green IT@home

Das Buzzword schlechthin, insbesondere auf Servern. Aber im Grunde genommen wird da viel Schindluder mit getrieben, um den Leuten wieder ein Plus ihres Gesparten zu entlocken. Neben dem Abschalten gibt es heute auch die Möglichkeit auf sparsame Komponenten zurückzugreifen und nicht wie meinereiner zuvor noch in damalige Intelsche Rückständigkeit zu investieren 😉 Heutige CPUs takten selbst auf dem Desktop niedriger und moderne ATI-Grafikkarten können dies gar mittels der GPU, teils trifft man dies auch bei nVidia an, wobei man bemerken muß im Grafikkartenbereich ist man noch Jahre von der Effenzienz einer CPU in derlei Belangen entfernt. Aber damit ist es nicht getan, bei vielen ist der Computer einfach überdimensioniert, Gigantomanie macht sich breit, ohne die tatsächlichen Bedürfnisse Revue passieren zu lassen. Diesem Umstand widmet sich der neue Podcast #29 von pofacs. Man tut nicht nur etwas für die Umwelt, sondern kann im Einzelfall auch richtig Geld sparen. Nützliche Anwendungen für überschüssige Ressourcen findet man übrigens dort 😉

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Zusätzliche Infos:

lesswatts
Meisterkühler Forum
TuxOnIce
Laptop Mode Tools

Bild: Wikipedia

,

RSS-Feed abonnieren