GIMP up my Desktop

Via Karl-Tux-Stadt bin ich auf eine feine Variante gestoßen, die öden Desktopscreenshots, seien es die eigenen oder die, die man so im Netz findet, ein wenig aufzupeppen — zu GIMPen. 😀 Das feine daran: Es funktioniert auch unter Windows. :)

1. GIMP herunterladen und installieren. Ich nutze bei GIMP die portable Version.

2. Dieses Script für GIMP herunterladen und in den Scripte-Ordner von GIMP kopieren (nach dem scripts –Ordner im GIMP-Verzeichnis suchen, wenn nicht bekannt).

3. Nun fertigen wir einen Screenshot des Desktops an und speichern ihn ab, z. B.:

Desktop GIMPen

4. Screenshot mit GIMP öffnen und BILD skalieren: Bild — Bild skalieren. Hier nun neben der Bildgröße auf die Kettengliede klicken, damit die Seitenverhältnisse nicht beibehalten werden. Nun wählen wir eine Bildgröße von 1000 x 625 Pixel (16:10 Format), das ist nicht unwichtig. 😉

5. In der Toolbox. Xtns — Script-Fu — Screenshot with Style auswählen, die Eingabe bestätigen und ein klein wenig warten.

6. Das Ergebnis:

Desktop GIMPen Ergebnis

Das ist doch mal etwas anderes — und, wer gimpt nun am besten seinen Desktop? 😀

, ,

7 Antworten zu “GIMP up my Desktop”

  1. gnokii sagt:

    ooh da bekomm ich bald endlich einen gegimpten DesktopBSD Screenshot??

  2. Zappis Welt sagt:

    Destop ricing with Gimp…

    Und natürlich funktioniert das laut F!XMBR auch mit Windows. Nach einiger Suche habe ich dann auch tatsächlich einen gep(g)impten Screenshot von so einer Windows Kiste in die Hände gekriegt.…

  3. […] Eben noch der Desktop, ist nun die Blogosphäre dran. *g* […]

  4. […] hat das Script vor einigen Tagen schon mal im Zusammenhang mit Wallpapern von Desktop-Screenshots beschrieben. Interessanter finde ich aber die momentan bei fixmbr laufende Aktion “Gimp up […]

  5. […] den Desktops, der Blogosphäre sind nun die Social Networks […]

  6. […] auf Karl-Tux-Stadt welches Chris befluegelte, sich ueber jeden greifbaren Desktop herzumachen. Und das Ergebniss kann sich sehen lassen. Als dann kein Desktop mehr da war, machte sich Chris ueber bekannte Blogs her. Dabei erwischte es […]

  7. tomaso sagt:

    hallo zusammen

    kann machen was ich will. bekomme immer die gleiche fehlermeldung set! unbound variable: the layer

    vielleicht kann ja jemand helfen.

    danke und gruss

RSS-Feed abonnieren