Geldströme — Unterwegs zwischen Arm und Reich

Spekulationen, Bankenkrise, Immobilienkrise, Arbeitsplatzvernichtung, Goldgräberstimmung, Kapital fließt und es fließt schnell, kontrolliert von globalen Spielern. Der einhergehende Kolateralschaden ist immens, die Zockermentalität setzt sich bis in kleinste Kreise fort, teils gezwungenermaßen, um zu überleben. Letztere besitzen jedoch keinerlei Buffer, um die Risiken und Nebenwirkungen dieses äußerst fragilen Systems abzufangen und auch keine Bank wird willentlich diesbezüglich aufklären. Ein hochinteressanter Podcast, welcher die Zusammenhänge relativ wertfrei näher beleuchtet.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

SWR2

, ,

Eine Antwort zu “Geldströme — Unterwegs zwischen Arm und Reich”

  1. Mark S sagt:

    Interessanter Podcast, vor allem der Hinweis auf kiva.org. Ich überlege gerade, ob ich nicht auch Mikrokreditgeber werden sollte…

RSS-Feed abonnieren