Geld verbrennen a la ÖR

Geld verbrennen a la TV Verblödungsstrahler. Handy-TV für die Grenzdebilen, denen der allabendliche kontinuierliche Strahl der Verblödung noch nicht langt. Man darf nun auch jede Stunde seine Dosis abholen, damit man auch weiterhin willig die staatliche Doktrin runterbeten kann. Die ÖR haben natürlich auch etwas davon, mehr Geld. Erst definiert man den Anspruch, später nennt man gar den Grund — wenn es denn überhaupt jemals soweit kommt. Nötig wäre es nicht unbedingt, denn gefressen wirds so oder so …

heise

RSS-Feed abonnieren