Gebrannte Scheiben überprüfen

Geht recht einfach in Linux/BSD,

dd if=/dev/acd1 bs=2048 count=601229312 | md5

601229312 ist die Größe des ISO-Images in Bytes, acd1 ist das CD/DVD device (Linux hdc/hdd …), md5 die Checksum-Kontrolle (Linux md5sum). Die Größenangabe ist essentiell, ebenso die Blockgröße der Scheibe, da sonst nichts gescheites bei rum kommt.

, ,

RSS-Feed abonnieren