Freiheit statt Angst — morgen 14:00 Uhr — Berlin — Alexanderplatz

Der Seidene Block ist eine Idee, die im Heise-Forum entstanden ist. Es geht ihm darum, Herrn Schäubles Argument «da kommen nur Langhaarige und Freaks» Lügen zu strafen.

AK Vorrat Wiki

Indirekt bestätigt man somit Schäubles geistigen Tiefflug … mit oberflächlichen Kindereien. Somit wird nichts kontrakarikiert wird dort zu lesen, sondern man bestätigt das vorhandene vor Oberflächlichkeit strotzende System, welches den Menschen mehr und mehr knebelt. Wer tatsächlich in der Freizeit im Anzug oder Kostüm umher rennt, kann dies sicherlich auch dort tun, andererseits existieren auch Menschen mit langen Haaren oder gar Bart, die ebenso ihrer Profession nachgehen — Natürlichkeit ist Trumpf, Freiheit hat Priorität. Allerdings würde ich mich von derlei Clownerien im Zug fernhalten. Schaut man sich Quelle etc. an wundert man sich keineswegs. Egal — dies gesagt, möchte ich aber auch keinem sonst die Demo vermiesen und beteilige mich hiermit auch an einem ernsthaften Aufruf.

Aufruf zur Demo in Berlin am Samstag, den 11. Oktober ab 14:00 Uhr — Berlin Alexanderplatz.

Insofern erscheint zahlreich, lebt die Freiheit für die ihr kämpft. Ihr geht für Dinge auf die Straße, die den Menschen betreffen — Humanismus — der Kampf um diese Dinge beginnt nicht erst im Internet! Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit. –Marie von Ebner-Eschenbach

Weiteres:

FSFE for Freedom not Fear
HU: «Freiheit statt Angst 2008″ — Demonstration gegen den Überwachungswahn

, ,

RSS-Feed abonnieren