FreeBSD stable und Flash 9

Heureka — beides ist möglich zusammen mit FreeBSD stable (vom 17.10.), Firefox 3 und dem Adobe Flash 9 Plugin für Linux. Da derlei Anleitungen in einem Weblog ohnehin etwas fehl am Platz sind vom Umfang und der Übersichtlichkeit her, habe ich diese in das Wiki von BSDGroup.de verfrachtet. Den Artikel findet man unter Adobe Flash 9 in Firefox.

Getestet habe ich diese Vorgehensweise mit Youtube, Google Video, Sevenload, sowie einigen Flash-Menus. Abstürze des Browsers sind möglich, insbesondere auf Seiten mit recht viel Flash-Inhalt. Kris Moore teilte mir auf Anfrage übrigens mit, daß er im Lauf der nächste Woche ein Online-Update zu PCBSD 7 bereitstellen wird, welches Adobe Flash 9 ermöglicht.

, ,

2 Antworten zu “FreeBSD stable und Flash 9”

  1. Jawoll, geht doch.
    Wenn das nun alles noch native wäre, dann wäre dies das Sahnehäubchen :-)

  2. […] ist spätestens seit Herbst 2008 keine unbekannte Größe mehr für FreeBSD und erfreut sich auch in den Reihen jener. […]

RSS-Feed abonnieren