FreeBSD Ports Optimierung

Ob der Modularität Xorgs bemerkt man auch zusehendst ein Erlahmen bei der Portsverarbeitung. Drum machen sich, nicht erst heute, einige Entwickler ernsthaft Gedanken um eine Optimierung dieses Systems. An vorderster Stelle ist ein Patch, der die Abarbeitung der Abhängigkeitsliesten stark beschleunigt, darüber hinaus versucht man sich in einem Google SoC Projekt an der Parallelisierung des Portsbaus und zu guter letzt untersucht man auch Fallstricke in der Datenbank bzw. allgemeinere Vorgehensweisen, wie man denn einen parallelen Bau auf SMP/Dualcore Systemen ermöglichen kann.

Ein recht spannendes Betätigungsfeld :)

Eine Antwort zu “FreeBSD Ports Optimierung”

  1. […] von Xorg (über 250 Pakete gegenüber zuvor einer Hand voll). Abhilfe schaffen hier diverse Patches. Natürlich sollte man auch da besonnen vorgehen und wissen was man […]

RSS-Feed abonnieren