FreeBSD on DVD

FreeBSD gibts auf mehreren CDs, wobei man in der Praxis normalerweise nur die erste benötigt oder gar einzig die boot only-Scheibe. Letztendlich muß man ohnehin oft mit Quellcode arbeiten, aber egal — es wäre nicht free as in FreeBSD würde man daraus ein Dogma basteln und die Scheibe verneinen. Wenn sie denn ihre Anwendung selbst bei wenigen findet, ist dies gegenüber ökonomisch agierendem closed-source ein gewaltiger Pluspunkt, den man keineswegs verachten sollte. Mehr dazu kann man bei grUNIX lesen: FreeBSD 6.3: CD ade, DVD ole ole.

RSS-Feed abonnieren