FreeBSD für den Desktop: PC-BSD 7 Beta 1

Klick für hohe Auflösung!

Es ist vielen wohl klar was ich in letzter Zeit von FreeBSD etc. halte, auch wenn ich es in letzter Instanz — sofern die Konstellation bis ins letzte Detail stimmt — immer noch für die adäquatere Lösung halte, wenn auch leider nicht überall praktikabel. Nun gut, da ich ein paar gute Bekannte bei PCBSD besitze, sei auch hier einmal mehr die Werbetrommel gerührt: PC-BSD 7 Beta 1 ist da. Das gute daran ist die Technik darin, die da wäre: FreeBSD 7 stable1 , KDE 4.1, ZFS(!) und natürlich rundum erneuerte Ports, sowie ein schickes Outfit. Mehr dort im Changelog, respektive den Release-Notes.

Ich denke heute präsentiert PC-BSD die bestmögliche Form des FreeBSD-Desktops. Das sich zudem Kris Moore für die Wine-Entwicklung stark macht, sowie auch Matt Olander für Adobes Flash repräsentiert dabei nur das Sahnehäubchen :-) FreeBSD 7.1 steht vor der Tür zusammen mit Suns DTrace und und und — we will see .…

Auf einem freien Rechner werde ich die Tage gewiß einmal obiges PC-BSD durchtesten, zudem soll mitte September die finale Version das Tageslicht erblicken.

Download (CD, DVD, USB, Network)

  1. somit ist auch SCHED_ULE per default aktiviert []

,

RSS-Feed abonnieren