FreeBSD — Firefox 2 unbroken

Unfortunately, I still can’t really see any «killer features» to be using Frefox 2 rather than Firefox 1.5. But hey, I still use Lynx half the time, so I’m not one to talk. It just feels «cooler» to use the last version of hype-compliant software. grin

Machte meinen Tag 😀 *har har*

Aber nun zu wichtigeren Dingen, damit sollte der Port bei einigen Unglücklichen nun letztendlich klappen …


Index: www/firefox/Makefile
===================================================================
RCS file: /home/pcvs/ports/www/firefox/Makefile,v
retrieving revision 1.161
diff -u -r1.161 Makefile
--- www/firefox/Makefile 1 Nov 2006 13:20:11 -0000 1.161
+++ www/firefox/Makefile 5 Nov 2006 22:02:17 -0000
@@ -34,7 +34,6 @@
USE_BZIP2= yes
USE_GMAKE= yes
USE_GCC= 3.4+
-LIBS= -Wl,-Bsymbolic -lc
GECKO_PLIST_PRE_FILES= lib/${MOZILLA}/chrome/icons/default/default.xpm
GECKO_PLIST_PRE_DIRS= lib/${MOZILLA}/chrome/icons/default lib/${MOZILLA}/chrome/icons

Philip’s Blog

Bei mir läuft er auch so und auch ich kann mich der obigen Meinung anschließen, muß man aber hier nicht vertiefen. Btw. auf die Zeilenumbrüche achten 😉

Eine Antwort zu “FreeBSD — Firefox 2 unbroken”

  1. Chris sagt:

    *g*

    Wie sagte man mir gerade im Jabber:

    [xxx] irgendwie steht man mit der meiung zu dem ding nicht alleine 😀

RSS-Feed abonnieren