Foxit Reader für unixoide Systeme

Den kleinen standalone PDF Darsteller Foxit Reader kennen wohl die meisten Windows-Nutzer, inzwischen gibts davon auch eine Linux Version. Die rein binäre Verbreitung tut der Nutzung unter FreeBSD keinen Abbruch, denn FreeBSD kann auch Linux Binaries nutzen 😉
Das ganze ist im Moment noch eine Preview Version, funktioniert jedoch schon recht gut. Laut top verschlingt der Reader bei einem ca. 1500 Seiten starken Dokument mit vielen Diagrammen, um die 30Mb und veranschlagt 3–10% CPU Time.

Foxit Reader Preview auf FreeBSD

Eine Antwort zu “Foxit Reader für unixoide Systeme”

  1. Chris sagt:

    Der Foxit Reader ist fein. :) Ich warte unter Win immer noch auf ein Opera-Plugin — dann ist er perfekt. :)

RSS-Feed abonnieren