Forschungsförderung geht an Großkonzerne

Dieser Heise-Ticker machte meinen Tag, seit Gründung der BRD und den glorreichen Wirtschaftswundertagen1, wird Geld für die Vorzeigekonzerne in Deutschland verbrannt. Man braucht gar keine Namen zu nennen, die Nachrichten sind seit Jahrzehnten gefüllt mit den GAUs der deutschen Großindustrie — zuletzt ist da z.B. Deutschland Branchenprimus im Kreuzfeuer. Und weiter wird das Volk verprellt, Steuergeschenke, Forschungsgelder etc. für eine marode Branche und warum? Nun zur Förderung von imaginären Arbeitsplätzen bzw. sonstigen Luftschlössern — am Schluß nen Arschtritt kassieren ätsch, der deutsche Michel ist zu teuer und zu arbeitsscheu — wir gehn ins Ausland und wenn man im Ausland in so mancher Bananenrepublik verprellt wird kommt man wieder buckelnd heimwärts die Wunden lecken in good old Germany.

  1. bescheiß das Volk abermals und bau die durch den Krieg geprellten Firmen auf []

Eine Antwort zu “Forschungsförderung geht an Großkonzerne”

  1. Chris sagt:

    Das Who is Who in unserem Lande — aber nicht im positiven Sinne… Omg…

RSS-Feed abonnieren