Flush

2 Antworten zu “Flush”

  1. Björn sagt:

    Erschreckend, dass sowas als Normalität hingenommen wird…

    Erschreckend wie schnell dir die Kameras überall gar nicht mehr auffallen. Und das meine ich wirklich so: Du bemerkst sie nicht mehr, obwohl sie in plain sight sind. Ging zumindest mir nach ein paar Monaten in England so.

  2. Chris sagt:

    In Hamburg empfinde ich meist — Gott sei Dank — immer noch ein Unwohlsein. Manchmal aber fällt es nicht mehr auf…

RSS-Feed abonnieren