Firefox-Addon — Long URL Please

FirefoxMan kennt das im Web 2.0 mittlerweile zu Genüge: TinyURL.com, is.gd und wie sie alle heißen. URLs werden verkürzt, gerade Dienste wie Identi.ca und Twitter leben davon, sich so kurz wie möglich zu fassen. Das Problem: Man weiß nicht mehr, wohin man geleitet wird. Will man den Link überhaupt noch anklicken, oder vielleicht doch nicht? Man sieht nur noch den Shortener. Man klickt – und landet Irgendwo. Hier setzt das Firefox-Addon Long URL Please an. Das Addon ersetzt schlicht und ergreifend die verkürzten URLs mit den (auch verkürzten) Original-Links. Man sieht wieder, wohin man geleitet werden soll. Feine Sache. Kleiner Hinweis: Das Addon ist im experimentellen Status, heißt: Um es installieren zu können, braucht Ihr einen Account auf der Addon-Seite von Mozilla. Kostenlose Registrierung möglich, lediglich die Mail-Adresse muss stimmen. 😉

Firefox-Addon Long URL Please

Und zum Schluss das ganze noch einmal im Bild:

Alt

Neu

, , , ,

8 Antworten zu “Firefox-Addon — Long URL Please”

  1. Florian sagt:

    Guter Sache, schließlich kann so ein Klick ins Unbekannte potentiell nicht so nett sein.

    Danke für den Hinweis!

  2. Cartagena sagt:

    Der Gedanke, nach sowas zu suchen, kam mir letztens auch. Vielen Dank fürs Arbeit abnehmen 😉

  3. Das geht auch einfacher ... sagt:

    Es muss nicht immer ein neues Addon sein: Zumindest für tinyurl-Links kann man einfach «preview» hinters http :// einfügen, und schon bekommt man dort angezeigt, wofür die Kurz-URL steht, und kann dann entscheiden. Der Link sieht dann z.B. so aus: Preview of TinyURL.com/6

  4. Chris sagt:

    Hat nichts mit dem Thema zu tun, aber gut, dass wir drüber gesprochen haben…

  5. Das geht auch einfacher ... sagt:

    nichts?

  6. Chris sagt:

    Nein. Erstmal hat TinyURL.com nur noch einen kleinen «Marktanteil» und wenn ich so einen Link sehe, will ich ihn nicht per Copy &Paste in die Adresszeile kopieren und händisch modifizieren. Was für ein Humbug…

  7. Romi sagt:

    Wird die Addresse dafür geöffnet oder werden die Vorschaufunktionen der Linkverkürzer dafür genutzt?

  8. Chris sagt:

    Vielleicht einfach mal die Screenshots anschauen — da wird keine Vorschaufunktion geöffnet…

RSS-Feed abonnieren