Firefox 3 RC1

Der erste Release Candidat der recht erfolgreichen Beta des Firefox 3 ist da und darf nun in aller Ausführlichkeit getestet werden. Natürlich sollte man auch den möglichen Horchposten Mozillas berücksichtigen, noch vor aller Euphorie, die auch Robert nicht unbedingt teilt. Den Download findet man dort.

Nachtrag by Chris: Ich hoffe, Oliver lässt mich leben, wenn ich in seinem Artikel rumpfusche. 😀 caschy hat wie immer eine portable Version für die Windows-Welt erstellt. Testen ohne Installation, sehr fein das… :)

12 Antworten zu “Firefox 3 RC1”

  1. Filzo sagt:

    Den Datensammelplänen sehe ich persönlich sehr gelassen entgegen: Sollten sich die Pläne durchsetzen besteht entweder die Möglichkeit, dass irgendjemand einen Fork ins Leben ruft; oder aber ich wechsle zu einem anderen Browser. Die Auswahl ist da immerhin groß genug, und Opera, obwohl unfrei, gehört für mich definitiv zu den besten Browsern.
    So. Mal sehen, was der RC1 so bringt :)

  2. Oliver sagt:

    >dass irgendjemand einen Fork ins Leben ruft;

    Diesen gibt es ja schon in Form von Iceweasel bei Debian 😀

  3. Filzo sagt:

    Na, ob die sich aber auch code-inhaltlich weiter vom «offiziellen» FF Release entfernen werden?! Haben die sich schon irgendwo dazu geäußert?

  4. Oliver sagt:

    Bisher wüßte ich mal nicht, aber ich denke dort würde eine derartige Aktion seitens Mozilla doch Wellen schlagen.

  5. Sal sagt:

    Es gibt auch noch GNU IceCat die auch jetzt schon den proprietären (binary only) crash reporter entfernen.

  6. Filzo sagt:

    Rein intuitiv würde ich eh sagen, dass die Datensammelei im Firefox (noch?) nicht kommt. Immerhin liest man viel von Gegnern des Vorhabens während man Befürworter wie die Nadel im Heuhaufen suchen muss. Ich habe jedenfalls noch keinen gefunden :)

  7. Oliver sagt:

    Also Befürworter kenne ich einige, einige davon wären sogar bereit andere in Lager zu sperren, um diesen diese Dinge zu erklären — den Link diesbezüglich findet man in den Comments zu Chris Artikel diesbezüglich 😉

  8. caschy sagt:

    Läuft gut bei mir, stürzt aber im Gegensatz zur 2er ab. Bei der 2er hatte ich nie Abstürze. Nun öfters am Tag. Kann ich aber mit Leben — ist halt die Sucht des Early Adaptors…

  9. Oliver sagt:

    >Es gibt auch noch GNU IceCat

    Jau, aber einen Horchposten Mozilla tausche ich nicht gegen eine Browser der Fundamentalisten ein 😀

  10. Oliver sagt:

    @caschy

    Ist wohl von Plattform zu Plattform verschieden, ich kann z.B. hier eher von einer erhöhten Stabilität berichten, baue aber auch FF selbst.

  11. Chris sagt:

    Siehe Nachtrag und Hinweis auf caschy und die portable Version. :)

  12. caschy sagt:

    Naja, rein portabel habe ich ihn @work noch nicht kaputt bekommen. Produktiv setze ich nen Arsch voll angepasster Erweiterungen ein — und daran wird die selbst gebastelte Absturzhäufigkeit liegen — ist ja meine eigene Schuld…

RSS-Feed abonnieren