Findet…

… eigentlich irgendwo noch Second Life statt? Ausser in PR-Büros wo Unternehmen über den Tisch gezogen werden? Ist mal ne ernste Frage, ich habe mich mit dem Blödsinn nie befasst, war niemals auf der Homepage. Ich fand den ganzen Hype einfach mal lächerlich. Und hätte sich ab und zu Thomas nicht über irgendwelche Unternehmen lustig gemacht, die laut polternd ins Second Life gezogen sind, es wäre völlig an mir vorbeigegangen. Gibt es das Gedöns noch, oder ist das mittlerweile zu so einer Sache geworden, über die alle lachen?

8 Antworten zu “Findet…”

  1. Callinator sagt:

    Hm, also ich fand den Second Life Hype auch relativ schnell einfach nur noch affig. Drüber lachen tue ich somit auch ständig, so oft wie da Meldungen kommen… -.-

  2. Oliver sagt:

    Ich lache dann wenn Deutschland ne Botschaft in WoW eröffnet 😀

  3. Kai Raven sagt:

    Ich habe mich mal zwei Tage in SL herumgetrieben, dann aber die virtuellen Gefilde wieder verlassen, weil das für mich auch nicht viel mehr war als ActiveWorlds, das ich noch aus den 90er Jahren kannte. SL & Co haben vielleicht Potential — wenn irgendwann die «HMIs» (Human-Machine-Interface) das Entwicklungsstadium wie in «Johnny Mnemonic» erreicht haben 😉

    Was da sonst noch ab– und wie es weitergeht, lese ich immer bei Burks nach, der SL weiter «erforscht» und sich auch der Rezeption von SL durch die Presse annimmt — zuletzt in Gott in der Maschine.

  4. Benni sagt:

    Also ich habe da mal rein geschaut, aber relativ schnell die Lust daran verloren. Erstens frisst Second Life lächerlich viele Ressourcen, wenn man es laufen lässt und zweitens steht man ziemlich blöd da, wenn man einsteigt, weil die Zahl der Möglichkeiten riesengroß sind, aber es wenig Ansätze gibt den User auf das zu leiten was er sucht bzw. ihm bestimmte Sachen schmackhaft zu machen. Mal ganz davon abgesehen, dass sich dort nicht besonders viele Leute gleichzeitig aufhalten in Relation zum Medienhype. Bin mal gespannt was Sonys «Home» erreichen wird…

  5. DonTermi sagt:

    Ich kann den Hype von SL auch nicht verstehen. Habe auch nie die Homepage betreten bzw. mich mit dem Thema befaßt.

    Wir Chris es schon sagt, wären Firmen mit Trompeten und tara dort eingezogen hätten diese Firmen mich als Consumer nie erreicht.

    Irgendwann wird das SL Gedöhns untergehen, weil es irgendwann gehackt wird (hatten wir vor kurzem ja schon mal *g) und alles untergeht.

  6. ph sagt:

    Hm, also nen Kollege von mir hat erst vor nen paar Tagen damit angefangen (nachdem er zuvor seit dem Release bei WoW dabei war). Scheint also noch ne gewisse Attraktivität zu besitzen, son bisschen rumfliegen und so…
    Nja, letztendlich: Wer’s braucht. Solange der Hype in den Medien verschwindet / wegbleibt / nicht wieder kommt ist mir das eigentlich wurscht. Sollense doch…

  7. Stephan sagt:

    War der Hype gar folge eines Sommerlochs?? SL wird wieder in den Presse auftauchen, wenn denen sonst nix einfällt und die redakteure sich da mal wieder vor lauter Langeweile tummeln 😉

  8. […] sich das Booten von Windows und der Klick auf das SL-Icon endlich mal wieder, trotz des zu Recht nachlassenden […]

RSS-Feed abonnieren