Essentielle BSD Links

FreeBSD oder besser BSD allgemein hat das Problem recht wenig bekannt zu sein, die Ursache liegt in einem sehr alten Rechtsstreit begraben und soll hier auch nicht näher thematisiert werden. Aber um dieser Unkenntnis abzuhelfen bzw. dem Einsteiger ein paar Hilfen zur Hand zu geben, liste ich hier einige essentielle Links rund um BSD. Btw. viele der Infos sind natürlich auch in Linux nutzbar …

Hilko Meyer z.B, danke auch dafür :), machte mich auf den neuen und offiziellen FreeBSD Blog aufmerksam, in englischer Sprache, jedoch mit einer geballten Ladung Informationen inne.

Ähnlich essentiell sind z.B. noch Freshports.org, eine Datenbank die alle Ports zu FreeBSD listet, deren History, eventuelle Probleme etc. Nicht zu vergessen das umfangreiche und in deutscher Sprache einsehbare Handbuch zu FreeBSD, die Man Pages (englisch) existieren natürlich ebenso online.
Desweiteren wären da noch zwei hervorragende Wikis, zum einen jenes der BSDCrew Dresden, zum anderen das Wiki von BSDForen.de. Nebenbei bemerkt ist BSDForen.de das größte deutschsprachige BSDForum, das englische Pendant dazu wäre BSDForums.org. Mehr informativer Natur kommt BSDTalk daher, ein Blog mit Audio-Interviews, diverse Entwickler bzw. Grundlagen kommen dort zur Sprache.

Wer überhaupt erst einmal einen Überblick zu FreeBSD bzw. BSD allgemein möchte, quasi zum Einstieg, wird bei AllBSD.de fündig in Form vielfältiger Flyer.

Last not least und auf den ersten Blick überhaupt nicht BSD-spezifisch, möchte ich hier die beiden Gentoo Wikis erwähnen, in deutscher– u. englischer Sprache. Imho die einzige Linux-Distro die mit einer derart umfangreichen Dokumentation daherkommt wie die BSD-Systeme, die Infos sind natürlich zum Gros in jedem Unix-System gültig.

Und nun wirklich zum Schluß, noch ein paar Blogs/Webseiten die sich primär mit BSD beschäftigen bzw. auf denen auch desöfteren Infos und Tipps zu finden sind.

FreeBSD natürlich in unserer Opensource-Rubrik 😉

FreeBSDGirl.com

Daemon dancing in the dark

BSDNexus.com

FreeBSD Diary

O’Reilly OnLamp BSD Sektion

Daemonnews.org

Greg Leheys Webseite (bietet auch sein Buch The Complete FreeBSD kostenlos an)

hubertf’s NetBSD Blog

Dru Lavigne — A Year in the Life of a BSD Guru

3 Antworten zu “Essentielle BSD Links”

  1. Sammy sagt:

    Klasse :)
    Das hab ich gebraucht 😀

  2. hilti sagt:

    Da schau mal einer an, die alte Seite ist noch immer nicht deaktiviert. Aber ich bekomme ja auch noch Spam an die alte Uni-Adresse…

    Meine Bookmarks dort habe ich aber schon mehr als zwei Jahren nicht aktualisiert. Aus meinen aktuellen Bookmarks kann ich noch ein paar Links beisteuern:
    http://bsdnews.com/ Newsseite. Ein Ableger von Daemonnews.

    http://www.bsdfreak.org/ Weitere Newspage. Nicht So rege wie BSD News.

    http://www.bsdnewsletter.…..com/ Ebenso, aber seit Januar nicht mehr aktualisiert.

    http://lists.freebsd.org/.….listinfo Die Mailinglisten des Projekts.

    http://freebsd.kde.org/ KDE und FreeBSD.
    http://freebsd.kde.org/co.….tact.php Die entsprechenden Mailinlisten.

    http://www.onlamp.com/bsd.…./ ONLamp.com: BSD DevCenter. Etwas allgemeiner als euer Link.

    http://wolfram.schneider.…..dex.html Verschiedene Bilder mit dem Daemon.

    http://sources.zabbadoz.n.….lor.html FreeBSD LOR(lock order reversal)s Page. Übersicht über eine bestimmte art von Fehlern.

    http://people.freebsd.org.….its.html «Various committer activity tables» Ein bißchen Statistik :-)

    http://users.libero.it/hp.….bsd.html Infos für Linux2BSD-Umsteiger aka Erleichterung des Umstiegs für neue Seelen. 😉

    Weiteres dazu:
    Schon etwas älter:
    http://sites.inka.de/mips.….nux.html

    «Ideologisch»:
    http://www.over-yonder.ne.….nux1.php

    Und das Hauptargument schlechthin:
    http://www.xs4all.nl/~mar.….nux.html

    http://portsmon.firepipe.…..net/ Falls es Probleme mit einem Port gibt kann man dort herausfinden, ob das schon bekannt ist.

    http://www.vuxml.org/free.….bsd/ Documention von Sicherheitslücken in FreeBSD und der FreeBSD Ports Collection.

    Hm, das ist doch mehr geworden als ich wollte. Hoffentlich lande ich jetzt nicht im Spam-Filter…

  3. Oli sagt:

    Nein, keineswegs. Danke :)

RSS-Feed abonnieren