Es ist Mode geworden, Demokratie in den Vordergrund zu stellen.

kauder_mode

, , , , ,

12 Antworten zu “Es ist Mode geworden, Demokratie in den Vordergrund zu stellen.”

  1. n1Ls sagt:

    köstlich : D

  2. Nightraven sagt:

    Wenn das echt ist braucht die CDU aber mal GANZ schnell nen neuen PR Berater.

  3. Felix sagt:

    @Nightraven: Wenn Du annimmst, das könnte echt sein, brauchst Du auch einen Berater.

  4. Herm sagt:

    Naja, das übliche Satire-Tag fehlt bei dem Post, daher sollte man evtl. schonmal nachfragen — zutrauen würde man es den CxUlern mittlerweile. Auch wenns dann doch im Endeffekt zu absurd ist um real zu sein.

  5. Deusi sagt:

    wenn mich nicht alles täuscht, hat kauder wortwörtlich nicht den begriff demokratie benutzt. er hat wohl volkswille gesagt. und mit sowas treffen sie halt immer noch am besten den nerv ihrer obrigkeitshörigen stammklientel.

  6. Anonymous sagt:

    @Felix: Nach «C wie Zukunft» würde ich das nichtmehr unbedingt behaupten.

  7. Früher gings doch auch ohne. Demokratie.

  8. David sagt:

    http://blog.zdf.de/hyperl.….usammen/
    „Der digitale Graben will sich einfach nicht schließen. Seit Jahr und Tag bekriegen sich Netzaktivisten, Politiker und Wirtschaftsvertreter mit virtuellen Sprachgeschützen. Die einen, weil sie die Freiheit im Netz als bedrohte Chance sehen. Die anderen, weil ein unreguliertes Web für sie Sinnbild für Anarchie und Chaos ist. Doch anstatt auf die Sturköpfe in Politik und Wirtschaft zuzugehen, überschüttet die digitale Bohemia sie mit Hohn und Spott. Manchmal lustig, aber oft kontraproduktiv. Es wird Zeit, sich endlich zusammen zu reißen.“

  9. Jebenaya sagt:

    @David
    Anstatt wie Don Quichote gegen diese Sturköpfe immer wieder anzurennen und zusehen zu müssen, wie jedes Argument an diesen [freiwillig verkniffen] abprallt sollte man diese Junta mit noch mehr Hohn und Spott überschütten.
    Lachen ist bekanntlich die beste Medizin und wenn diese Betonköppe die bitteren Pillen der wahrheit nicht schlucken, ist es an der Zeit diese Bande mit Lachkanonen und Spottsalven sturmreif zu schiessen.
    .…Komm Rosinante, lauf zu altes Mädchen ab 7:45 wird, auch bereits mit regulären Kommentaren,scharf zurückgekichert.…..

  10. […] Es ist Mode geworden, Demokratie in den Vordergrund zu stellen. » […]

  11. […] Vorsitzender im Rechtssausschuss. Und vor einem Monat hat dieser Kauder auch gesagt, dass es sich bei Demokratie um eine Modeerscheinung handelt. Ach ja: Wegen was nochmal genau wird die LINKE vom «Verfassungsschutz» beobachtet? Weil sie die […]

RSS-Feed abonnieren