erst HD-DVD

Und nun auch wahrscheinlich Blu-ray. Wie es ausschaut wurde auch dieser Kopierschutz ausgehebelt, wie immer zeigte sich auch hier der beste Kopierschutz kann nur so stark sein wie das schwächste Glied in der Kette. Wird also bei der Umsetzung der Player-Software geschlampt, was schon bei der DVD der Fall war, hat ein Angreifer leichtes Spiel.
Die millionenschwere Entwicklung war somit auch hier für die Katz und die Industrie sollte endlich mal einsehen, man kann nichts schützen, nervt aber mitunter die Kunden gewaltig.

heise online: Blu-Ray
heise online: HD-DVD
Bruce Schneier: The Futility of Digital Copy Prevention

Eine Antwort zu “erst HD-DVD”

  1. Prospero sagt:

    Ich schmunzele ja immer noch, dass der erste HD-DVD-Film, der jetzt geknackt wurde ausgerechnet «Serenity» von Joss Whedon ist … 😉
    Ad Astra

RSS-Feed abonnieren