Erschreckend

sc_spon
Screenshot: spiegel.de

Okay, auf Twitter geht es manchmal auch deftiger zu. 😉

Ich habe da trotzdem mal eine Frage: Wie kann so etwas passieren, wie die neuen «Kolumnen» auf SPIEGEL Online? Es gibt so viele gute Blogger in Deutschland, gut die Hälfte schreibt für die FAZ 😉 — aber da hätte man viel mehr raus machen können. Der SPIEGEL mit all seinen Ressourcen, mit der breiten Schulter im Hintergrund, wenn die «Kollegen» wollten, könnten sie. Aber wie schon so oft angemerkt, nicht nur an dieser Stelle, die Boulevardisierung vom SPIEGEL schreitet unaufhaltbar voran — auch wenn es vielleicht Geld bringt. Ein großer Name wurde vom letzten und von den aktuellen Chefredakteuren zu Grabe getragen. Naja, ich muss es nicht verstehen…

Mit Dank an Jens für den Screenshot… :)

, , , , , , , , ,

2 Antworten zu “Erschreckend”

  1. Robert B. sagt:

    Vielleicht sollten sie die Kolumnen einfach durch SPAM ersetzen 😉

  2. Ich lese ja den Spiegel schon lange nicht mehr, kann daher auch eigentlich nicht mitreden…

RSS-Feed abonnieren