Emacs 22.0.90

Ein neuer Emacs ist beinahe da, nach fünf Jahren. Den Quellcode gibts hier, kompiliert ist er recht flink und auch unter FreeBSD kein Problem. Macht bisher einen guten Eindruck, hinzu kam noch ein IRC Client, ein RSS Reader, eine Notizfunktion, sowie ein überarbeitetes Outfit — die via Lisp erweiterbare, eierlegende Wollmilchsau wird also noch runder. Es soll Leute geben, die brauchen nur ein *nix, sowie diese Editor 😉
Das ganze ist natürlich nur eine Vorschau, jedoch eine bisher sehr stabil laufende.

Golem

Eine Antwort zu “Emacs 22.0.90”

  1. fmat sagt:

    Der emacs ist ja nicht schlecht als Betriebssystem, das einzige was noch fehlt ist ein richtiger Editor.

    Sorry, ich konnte nicht widerstehen 😉

RSS-Feed abonnieren