Einführung in den VICE-Emulator

VICE ist sicherlich einer der meist genutzten Emulatoren — insbesondere wenn ich an den C64 oder den Amiga denke. Ich möchte hier eine kleine Einführung in den Emulator geben, zur Verständigung: Ich habe mir die Version 1.19 von VICE geladen, als Spiel kommt Giana Sisters zum Einsatz. Den Download von VICE findet Ihr hier, Giana Sisters ist hier zu finden.

Als erstes entpacken wir VICE in ein Verzeichnis unserer Wahl. Dann entpacken wir noch das runtergeladene Spiel Giana Sisters. Giana Sisters liegt als Spiel mit der Extension d64 vor, d. h. es ist ein Disketten-Image, weitere mögliche Extensionen: t64 (Tape), prg, p00, crt (Cartidge).

Dann kann es auch schon losgehen. Wir starten VICE — die Datei x64.exe im VICE-Verzeichnis und ein nicht unbekanntes Fenster erscheint (10 PRINT«F!XMBR» 20 GOTO 10 RUN — nein, das machen wir jetzt nicht :D):

VICE Start

Nun gibbet zwei Möglichkeiten — die einfachste: Wir ziehen einfach die Datei Great_Giana_Sisters.d64 rüber ins VICE-Fenster und schon startet Giana Sisters. Die andere Möglichkeit, das Spiel zu starten: FileAutostart disk/tape Image — Dort suchen wir unser File, wählen es aus und es kann ebenso losgehen.

Des weiteren gibt es Einstellungen (unter Options oder Settings), die jeweils systembedingt einzustellen sind. Bei manchen Spielen werden wir an die gute alte Datasette erinnert: Die Ladezeiten sind extrem lang, Wir können versuchen, diese Ladezeiten zu verringern. Wir gehen auf den Reiter Options und aktivieren dort den Punkt Warp mode. Hierdurch sollte es gelingen, die Ladezeiten zu verringern, es sollte aber beachtet werden, dass die Spielgeschwindigkeit dabei (extrem) erhöht wird, also vor dem Spielen sollte der Warp mode wieder deaktiviert werden.

Gerade beim VICE-Emulator ist mir aufgefallen, dass häufig der Joystick nicht funktioniert. Beim C64´er musste man früher ab und an die Joysticks umstöpseln, erinnert Ihr Euch? Dies kann der Emulator auch automatisch machen, es muss nur unter dem Reiter Options die Funktion Swap Joysticks aktiviert werden. Nützt alles nichts, kann man meiner Meinung nach auch fast alle alten Spiele des C64 mit der Tastatur spielen (meinen Rekord bei Giana Sisters z. B. hab ich mit Tastatur erspielt).

Meine Joystick-Settings (SettingsJoystick settings), einmal der Joystick, yes, der Competition Pro und für Spiele, wo dieser nicht funktioniert, die Tastatur — die Pfeiltasten sind unter Config Keyset eingestellt worden:

VICE Jpystick

Falls Ihr Probleme mit dem Sound habt, aktiviert unter dem Reiter Options doch mal den Punkt Sound playback. Manchmal kann es vorkommen, dass Spiele sich weigern, zu starten, in diesem Falle, kann es ausreichen, unter den Options True Drive Emulation zu aktivieren.

Das ist ja alles wunderbar, doch das kleine VICE-Fenster animiert Euch nicht wirklich, fröhlich C64 zu zocken? Doch auch hier gibt es verschiedene Möglichkeiten. Mit Alt + D könnt Ihr in den Vollbildmodus wechseln, wer jedoch lieber in einem Fenster spielt, kann unter Options die drei Punkte VideoCache, Double Size und DoubleScan einstellen. Nun sollte das Fenster in doppelter Größe erscheinen. Bei mir, mit einer Auflösung von 1280×1024 Pixeln ist diese Größe ausreichend, ich nutze diese Möglichkeit als Standardauflösung. Mit den restlichen Einstellungen unter Sound/Video sollte jeder selbst spielen, sind jede PC-Settings doch unterschiedlich.

Mit diesen Tipps kann eigentlich nichts schiefgehen, naja, fast, hatte ich am Anfang doch folgendes Problem, ich kam bei vielen Spielen zu (bei jedem Spiel ähnlichen) folgenden Text-Screen, und dann tat sich gar nichts mehr:

VICE Escape

Für die Lösung des Problems habe ich lange gesucht — einfach die Escape-Taste drücken und das Spiel startet dann doch.

, , ,

15 Antworten zu “Einführung in den VICE-Emulator”

  1. Björn sagt:

    Wenn du jetzt noch rausfindest, welche Taste die C64-Sondertaste (also die mit dem Commodore-Logo drauf) emuliert, dann bist du mein Held. Das versuche ich jetzt seit bald 5 Jahren rauszufinden…

  2. Chris sagt:

    Linke Strg-Taste dürfte die C64-Taste sein (bei älteren Modellen die Tab-Taste).

    Klick

  3. Björn sagt:

    Aua. Das erklärt’s. Die Taste habe ich als Feuertaste für den Joystick gemappt. Dann kann er die natürlich nicht finden.

    Danke. Bist damit offiziell mein Held.

  4. Saviola sagt:

    Der Link zum Emulator schein nicht zu funktionieren, nur als Information.

    Werde mir den Emulator und das Spiel gleich mal laden, habe bei einer Projektwoche in der Schule mal auf einem C64 gespielt, das war wirklich lustig. 😀

  5. C64doc sagt:

    Den Emulator bekommt man auf http://www.viceteam.org.
    Dort die passende Version für das Bertiebssystem auswählen und downloaden.
    Kleiner Tipp (für Windows): wenn man das .d64 Format mit Vice (x64) verknüpft, kann ein Image mit Mausklick gestartet werden.

  6. Chris sagt:

    Dieser mistige Editor von WordPress scheint Probleme zu haben, wenn man zu einer fremden Seite zu einem Anker verlinkt –> #download — da killt der den ersten Teil der URL und setzt stattdesses die Home-URL. Na klasse. 😉

    Naja, einfach auf viceteam.org die passenden Sachen downloaden.

  7. patrick sagt:

    hallo.ich möcht gern california games spielen.die datei hat 2 seiten einmal a und b.wie stelle ich den emulator ein das er beide seiten lädt?oder wie muss ich das machen?ich hab echt kein plan.mfg patrick

  8. Chris sagt:

    Du nimmst erst Disk A. Wenn er Dich dann auffordert, Disk B einzulegen, gehst Du wie folgt vor:

    File — Attach disk image — Drive 8

    Dann «normal» Disk B auf Deiner Festplatte auswählen — Attach.

    Dann Enter oder Leertaste drücken (musst schauen, was California Games) verlangt.

    So kannst Du immer die Disks wechseln.

  9. patrick sagt:

    super danke es funktioniert.mfg patrick

  10. Fritz sagt:

    habe diesen artikel gelesen,habe dazu noch eine frage-wie bekomme ich den emulator dazu,das er mein keybord akzeptiert-bin schon am verzweifeln,versuche immer wieder bei den einstellungen mein keybord zu aktivieren,aber nichts passiert-kann mir da jemand weiterhelfen.für eine antwort an meine emailadresse wäre ich sehr dankbar.benutze den emulator voce 1.21

  11. Tom sagt:

    habe das selbe problem wie fritz,ich kann mein keyboerd nicht aktivieren. benutze den emulator 1.22–
    kann mir geholfen werden?

  12. Mario sagt:

    Hi bei mir startet sich VICE nur ganz kurz und schliesst sich dann wieder. Weiss jemand was das sein könnte? Habe einen MAC und auch das passende VICE dafür runtergeladen.

  13. Oliver sagt:

    Du solltest eine Frage diesbezüglich in einem entsprechenden Forum stellen, auf einem Blog ist das irgendwie verfehlt.

  14. […] ist recht leicht in die neue Version einzuführen, denn zu Vice haben wir hier schon etwas zu bieten und im allgemeinen für den Commodore 64 natürlich ebenso. Und wer […]

  15. Anonymous sagt:

    habe ein intel pentium core 2 prozzi und irgendwie is der emulator eindeutig zu schnell, habe über 240fps die sekunden welches spielen schlichtweg unmöglich macht :(

    habe auch schon in den optionen maximum speed runtergesetzt bringt leider nix :(

    auch habe ich schon die zugehörigkeit des vice auf cpu 0 oder 1 gesetzt also so das nur ein kern angesteuert wird für da programm aber keine besserung, hat jmd noch informationen für mich wie ich das in den griff bekomme?!

    hat jmd noch tipps für mich?!

RSS-Feed abonnieren