ein sauberer Sucher

Metager2 nennt sich das ganze und wird von dem Verein SuMa betrieben. Die Ziele von wegen Freiheit, Unabhängigkeit etc. hören sich schon mal gut an und zu finden sind wir auch. Sollte man also auf jeden Fall im Auge behalten und auch kräftig nutzen, denn nur so bringts letztendlich etwas — ich meine wenn man denn schon tagtäglich ob der Allmacht Googles zetert 😉

Hab da jetzt aber keine Info gefunden, warum man sich nach dieser Suchmachine hier Metager benennt. Man findet noch nicht derart viel, aber von nichts kommt auch nichts — also nicht lallen … machen!

via roothausen

Addendum:

Ich kenne Metager seit Jahren, ich propagiere es seit Jahren, wir sind uns der Allmacht Googles seit Jahren bewußt, wir warnen permanent davor auch wenn wir uns im klaren sind das wir in der Nähe des Glashauses sitzen und mitunter heftigst Scherbenregen abbekommen, wir haben gar einen extra Blog auf dem wir dies behandeln.

3 Antworten zu “ein sauberer Sucher”

  1. Oliver sagt:

    Aha und das hast du jetzt da oben rausgelesen? Weder sind wir 20, noch erwähnte ich Metager das erste mal, noch schlug ich erst seit den Flatraten im Netz auf. Also was soll das Geschwafel? Glücklich für den Comment … ja danke … wir stellen hier auch Dinge vor, die wir seit Jahren kennen. Wie alt sind wir denn, hmm?

    Btw. ich shayze auf die Nachbarn :)

  2. Chris sagt:

    Der böse Chris ist da — selten dämlichen Kommentar von Sebastian gelöscht. 😉

  3. […] Metager2 wirklich ein sauberer Sucher ist, kann ich noch nicht beurteilen. Finde jedoch den Gedanken hervorragend, übers Google Monopol […]

RSS-Feed abonnieren