Donars Tag, mal wieder …

Hierzulande nannte man ihn Donar, weitaus geläufiger ist der Donnergott der Germanen jedoch unter der nördlichen Variante Thor. Griechen und Römer weihten diesen Tag dem Gottvater Zeus/Jupiter. Donars (Thors) Hammer Mjölnir ist wohl dessen bekanntetes Accessoire, der Hammer der nie sein Ziel verfehlt, Blitze schleudert und auch wieder hübsch artig zum Besitzer zurückkehrt. Als erster Sohn von Wodan (Odin) oblag es ihm bei Ragnarök (Schicksal der Götter/Weltuntergang) gegen die Midgardschlange anzureten, zwar tötete er diese, erlag aber letztendlich auch ihrem Gift.

Von den Zwei gibts auch Neuigkeiten, in Form einer neuen Folge des Nachfolgeformats des WDR Computerclubs. Auf Wolfgang Rudolphs Seite bekommt man auch wie immer den begehrten Podcast. WLan, UMTS etc. sind die Themen.

50 Jahre Verbot der KPD

Ob aber gegen »radikale Linke« heute erneut die Verbotskeule geschwungen werden müsse, bezweifelt der SPD-Politiker: »Der Staatssozialismus ist durch seinen Untergang widerlegt worden. Relikte wie Kuba und die junge Welt können wir dem demokratischen Prozeß überlassen.«

Diese Selbstherrlichkeit ob teils fragwürdiger Urteile machte meinen Tag. Der SPD Mann Dieter Wiefels­pütz übersieht dabei geflissentlich Analogien zu dem bekannten Sozialistengesetz oder den Wurzeln der eigenen Partei. Damit meine ich keinesfalls die bekannten kommunistischen Regime, sondern die völlig deplazierte Erwähnung der Jungen Welt. Aber wie Chris schon schrieb, brauchen wir ja von der ASPD nichts mehr zu erwarten. Eine wirklich sozialdemokratische Partei hätte sich mit einigen extremlinken Aussagen der Jungen Welt diskussionstechnisch auseinandergesetzt, nicht jedoch diese pauschal abgewatscht.

Googles Big Brother Tool Google Analytics ist nun für jedermann frei verfügbar, Anmeldung genügt. Wir nutzten das gehypte Tool auch mal eine Weile hier, aber da kam nicht viel bei rum.
Für X11 gibts eine neune Beschleunigungsarchitektur namens Glucose. Diese soll nicht Eyecandy bieten, sondern ganz profan X beschleunigen mittels OpenGL und Code von XGL.

Zurück zur Politik, dort macht sich die Bauernschläue breit. Da der GEZ und deren Praktiken allgemein ein schroffer Wind entgegen weht und die Kritik an der Gebühr doch berechtigt erscheint, definiert man diese einfach anders, um den Kritikern den Wind aus den Segeln zu nehmen. Aus Rundfunkgebühr, dem Rundfunkgebührengedöns, soll die pauschale Medienabgabe werden. Knackpunkt bei letzterem, das wäre dann aber schon so etwas wie eine Steuer, die man jedoch auch nicht möchte. Immenser Vorteil aber, der Begriff Medien ist so breit definiert, das jeder dran glauben muß :)

Posterdruck gefällig? Mit dem Rasterbator ist dies möglich, Beispiele finden sich auf der Seite zu genüge. Tapeten waren gestern, Posterdruck heute. Und weiter gehts mit den Tipps für lau, auf dem Wiki der BSDForen.de findet sich ein hübscher Eintrag wie man den Kompilergängen unter FreeBSD mittels SMP oder mehrerer Rechner auf die Sprünge helfen kann.
Window-Fanboys sollen dabei auch nicht zu kurz kommen :D, hier gibts GPU, das es einfach ermöglicht mehrere Rechner im Netz zu einem Cluster zu vereinen und diese vereinten Kräfte z.B. für Terragen Animationszwecke zu nutzen. In die Schlagzeilen kam diese Software kürzlich, ob ihrer antimilitärischen Zusatzklausel.
Und quasi für alle Systeme, findet man auf Linux.com ein Tutorial für OpenOffice Basic. Der Erstellung eigener Makros steht somit nichts mehr im Weg.

Pofalla will CDU zur 40-Prozent-Partei machen, aufarbeiten möchte er die Ergebnisse aus diversen Diskussionsrunden und der Partei ein attraktives Erscheinungsbild geben.. Eine Partei die durch eine extreme konservative, rechte Attitüde permanent Schlagzeilen macht und auch einige Leichen diesbezüglich in ihrer Parteigeschichte im Keller hat, möchte es nun mit einem Kuschelkurs versuchen? Forget it, allenfalls kann man einen möglichen Erfolg dieses Lügengebildes als Zeiger für die fortschreitende Debilität der Bevölkerung ansehen.

Der Vollständigkeit halber, Microsoft bietet seinen Onlinevirenscanner, Live OneCare Safety Center, kostenlos an, jeder darf mal, wenn er denn möchte. Allerdings beschleichen mich da ähnliche Verdachtsmomente wie bei Googles Geschenken 😉

Timeo Danaos et dona ferentes

Last not least, das Zitat des Tages 😀

Angestellte der GVU haben keine Freunde und können somit auch nix runterladen

TFTMH (Korrupt)

Schönen Tag :)

RSS-Feed abonnieren