Digital Universe

Das Hayden Planetarium bietet seine Software und Datenbank Digital Universe für lau an — sprich ein digitaler Atlas des Universums, dürfte wohl für jeden angehenden Astronomen bzw. Hobbymenschen von Interesse sein. Die Software arbeitet mittels OpenGL und ist für Windows, MacOSX (PowerPC), Linux und Irix zu haben unter FreeBSD läuft das ganze auch via Linux Layer, eine Installation ist zumindest unter den unixoiden Systemen nicht notwendig.

Since 1998, the American Museum of Natural History and the Hayden Planetarium have engaged in the three-dimensional mapping of the Universe. This cosmic cartography brings a new perspective to our place in the Universe and will redefine your sense of home.

The Digital Universe Atlas is distributed to you via packages that contain our data products, like the Milky Way Atlas and the Extragalactic Atlas, and requires free software allowing you to explore the atlas by «flying» through it on your computer.

Das komplette Paket hat eine größe von knapp 70Mb

Die Screenshots entstammen der Linux Version (wurden unter FreeBSD 6.1 angefertigt).

RSS-Feed abonnieren