Die wahre Identität von Lanu, strappato und hockeystick

Hademar Bankhofer hat heute Lanu, strappato und hockeystick geoutet:

Ja, und diese Intrige war drei Jahre vorbereitet worden — von Medizinjournalisten, von Wissenschaftlern, und es dürften auch ein oder zwei Pharmaunternehmen beteiligt gewesen sein.

Wir halten also fest: Lanu ist in Wirklichkeit bloggende Journalistin und strappato und hockeystick sind im wahren Leben von BASF und Merck bezahlte Wissenschaftler. Endlich, das wurde auch einmal Zeit, dass diese Wahrheit jemand ausspricht. 😉

Es könnte natürlich auch sein, dass Stefan Niggemeier nur bloggender Pharmareferent ist. 😀

, , , , ,

Eine Antwort zu “Die wahre Identität von Lanu, strappato und hockeystick”

  1. Herrn Bankhofer sei es gedankt: Endlich kann ich auch hier glaubwürdige und überraschende Verschwörungstheorien lesen… 😉

    (Schade nur, dass Satiriker unter den Bedingungen des Medienbetriebes arbeitslos werden.)

RSS-Feed abonnieren