Die SPD wars gewesen

Und das hier, das war nicht die SPDdas hat der Bulo gemacht 😀

, , ,

5 Antworten zu “Die SPD wars gewesen”

  1. Chris sagt:

    Einer der besten Bulos ever — den werde ich mir demnächst audrucken, ach Quatsch, gleich schon… 😀

    Btw, Kress-Leser landen heute bei uns… 😀

    Geheimes Zitat aus geheimer eMail:

    So, jetzt kannste mal auf kress.de gucken.

    Und wenn Du schon mal da bist, dann lies bei den Kollegen doch ruhig nochmal ein bischen unten weiter … noch weiter … weiter … STOPP!

    😉

    *g*

  2. phoibos sagt:

    ach ja die spd… schon gelesen: http://www.taz.de/1/leben.….latinum/

    als arroganter altsprachler: wie der hat abitur — ohne latein?

    hrhr

  3. Oliver sagt:

    Na ja Studium ist ja nicht alles, da müßte sich Beck eher sorgen machen, der u.a. seinen Landeskindern auch die Bildung vorschreibt und wie schnell sie diese zu absolvieren haben. Etwas nicht können ist keine Schande, jemand anderem dann jedoch in derlei Kontext Vorschriften machen zu wollen …

  4. phoibos sagt:

    es geht mir nicht um das durchfallen des herrn annen — das ist mir wurst (hat er überhaupt seine drei versuche gemacht?) es geht um wählerversprechen und die kompetenz in bildungsfragen. die spd — die cdu nicht minder — schwimmen in hamburg wie ein stück treibholz rum: die parteien wissen nicht was sie wollen und zerfleischen sich sowohl gegenseitig wie auch untereinander. da ist ein frühes aufgeben eines herrn annen symptomatisch imo.

  5. Oliver sagt:

    Ich spreche allgemein, solcherlei Personalitäten auf niederem Niveau mache ich mir selten zu eigen, außer mir ist es ohnehin nicht wert was ich da propagiere.

RSS-Feed abonnieren