Die SPD — damals und heute

1973 geboren, 1991 das erste Mal wahlberechtigt — bis 2002 ausschließlich und dann auch das letzte Mal SPD gewählt. Es ist ja nicht so, dass ich nicht weiß, wovon ich rede — schon 2002 war das erklärte Ziel, Stoiber zu verhindern, und nicht die SPD an der Macht zu halten. Die berühmte Wahl zwischen Pest und Cholera. Bei der Bundestagswahl 2005 habe ich das erste Mal meinen Stimmzettel ungültig gemacht. Ich war überzeugter Anhänger der SPD — lang, lang ists her. Warum ich das alles schreibe? Nun, ich bin gerade über ein Chatlog gestolpert — ein Chatlog vom Wahlabend der Bundestagswahl 2002. Dieses Chatlog sagt sehr viel aus, wenn man dann noch die Artikel liest, die es seitdem von mir über die SPD gegeben hat.

Gleich zu Anfang unser Motto:

Deutschland vs. Bayern

Um 18.00 Uhr die ersten Prognosen:

Stoiber hat sich um Kopf und Kragen geäääääht.

Stoibers legendäre Pressekonferenz, live kommentiert:

[A] Was redet Stoiber da auf RTL?
[B] Stoiber labert Müll.
[A] Er hat die Wahl schon gewonnen???
[B] Wir haben gewonnen.
[B] Danke A. Merkel.
[C] Hihihihi
[B] Blablablabla
[A] Welche Drogen hat der sich reingepfiffen?
[D] Wenn der Kanzler wird, dann hab ich verloren.

Ebenso legendär, der Guido vor der 18:

[A] Goil, Guido steht vor der 18.
[B] ARD, Guido gucken.
[A] LOL
[C] Ah
[C] Jetzt, ja.
[B] 😀
[A] Das war wohl nichts.
[D] Hat die FDP überhaupt ne klare Koalitionsaussage gemacht?
[B] Nein
[E] Die gehn mit jedem.
[B] Deren grösster Fehler nach Einschätzung der «Experten».
[F] Hauptsache dabei…
[A] Yepp, Hauptsache Macht.
[G] Tja, unser Guido.

Zwischendurch sah es fast so aus, als würde Stoiber Kanzler werden:

[A] Die Amis freuen sich.
[B] Ich will keinen Stoiber als Kanzler. Und 60 % der Wähler auch nicht.
[C] Jo, Deutschland wird bald leer sein, weil alle auswandern.
[A] Tja, zu spät denk ich, denkt euch schon mal bayerische Vornamen aus.
[D] Seppel
*** [A] is now known as Seppel
[Seppel] Grüß Gott beinand.
[E] Franzerl
[F] Jo, servus.
[G] Hmm, Ihr spinnt Euch da Sachen zusammen.
[F] Wo seid´s Ihr Saupreussen?
[Seppel] Oans, zwoa, gsuffa.
[A] Holt die Guilotinen aus dem Keller.

Dann kehrte die Hoffnung zurück:

[A] Irgendwie kippt es wieder.
[A] Goil
[B] Jau
[A] Mittlerweile auch auf ARD patt.
[A] Die haben Bayern zuerst ausgewertet. 😀
[E] Super
[E] [A], bundesweit?
[A] Neue HR: RTL SPD 38,2 Union 38,4 Grüne 8,8 FDP 7,2 PDS 4,1
[A] lol
[E] Na, da kommt Hoffnung auf.
[F] Weiter so.

CNN wurde auch kommentiert:

[A] Geil, gerade auf CNN Stoibis Rede mit Translation richtig geil mit Emotionen.
[A] lol
[B] CNN interessiert sich für ne deutsche Wahl?!
[A] Jau, breaking News.
[B] Aber in den USA kapiert doch kein Mensch, daß wir hier nach ein paar Stunden schon brauchbare Auszählungsergebnisse haben können.
[A] lol
[B] Und nicht erst das Verfassungsgericht ranlassen müssen, zum Zählen bzw. Verbrennen.
[A] Und das tatsächlich der gewinnt, der auch die meisten Stimmen bekommt. 😀

Wer war eigentlich schuld an dem Desaster der Prognosen der Umfrageinstitute?

Bei mir war der grösste Spass die Tante von Infratest, die also sozusagen für die ARD und deren Hochrechnung die Umfragen gemacht hat.

Ohne höflich zu fragen kommt die an, drückt mir einen Wisch in die Hand und sagt ich möge das für die erste Hochrechnung ausfüllen.
Da habe ich ihr den Krempel vor die Füsse geworfen und gesagt so nicht, sie möge sich bitte höflich verhalten wenn sie was möchte und überhaupt würde ich die ARD dabei nicht unterstützen.

Die anderen die bereits den Bogen am ausfüllen waren guckten mich an, fragten ob man das denn nicht ausfüllen muss, ich sagte natürlich nein, sie füllen da eine Umfrage aus die nicht zur Wahl gehört und platsch, schon haben auch die CDU-Wähler im Anzug gemerkt was sie da eigentlich machen und auch alles hingeworfen.

Hm, vielleicht lag es auch daran:

Prognosen gibts noch keine, allenfalls eine Wahlbeteiligung von schlapp 30 Prozent bis 12 Uhr in «meinem» Wahlbezirk. Obs an meinem Deo liegt?

Ein Kollege hatte sich seine Wahlentscheidung vorher genau überlegt:

Ich habe extra gefragt, ob ich meine beiden Wahlhelfer mitnehmen darf und hoffe, daß die beiden Würfel nicht den Schläfer in der Nachbarkabine aufgeweckt haben.

Warum man wählen sollte:

Ich hab es eigentlich nur gemacht, damit ich den alten Mann am Eingang fragen konnte: «Entschuldigen Sie bitte, wo ist hier der Raum, in dem jeder so tut, als würde Demokratie funktionieren.»

Magenprobleme?

Hat jemand zur Zeit Probleme mit der Verdauung ?

Schaut euch die Stellungnahmen der Politiker (jeder Coleur) im TV an. Das hilft.

Das CC-CB hat schon ein paar User:

Wenn wir wirklich 7000 Member sind haben wir eigentlich mehr zu sagen als die FDP.

Noch Tage später fragte die Presse, wie die ARD mit ihren Zahlen so daneben liegen konnte — wir wussten es schon am Wahlabend.

Mmh, wer rechnet da jetzt richtig das Erste oder ZDF?
Hehe, das erste bestimmt nicht da sie M$ .Net verwenden

Tja, das war vor 5 Jahren. Heute schaut es so aus:

Die Verkommenheit der SPD

Die SPD und die Trennung von der großen Liebe des Lebens

SPD — die Bedeutungslosigkeit

Die SPD am Ende

Die SPD und Kurt Beck — nur noch ein Trauerspiel

SPD — lasst uns das Grab zuschütten

Die ASozialdemokraten vor dem Aus

RSS-Feed abonnieren