die sexuelle Revolution ist schuld

Der sexuelle Kindesmissbrauch an katholischen Einrichtungen ist nach Überzeugung des Augsburger Bischofs Walter Mixa auch eine Folge der zunehmenden Sexualisierung der Öffentlichkeit. «Die sogenannte sexuelle Revolution, in deren Verlauf von besonders progressiven Moralkritikern auch die Legalisierung von sexuellen Kontakten zwischen Erwachsenen und Minderjährigen gefordert wurde, ist daran sicher nicht unschuldig», sagte Mixa der «Augsburger Allgemeinen».

tagesspiegel

Mehr als 2000 Jahre Kirche und diese Heuchler schaffen es immer noch innerhalb kürzester Zeit jede ihrer Predigten stante pede ad absurdum zu führen. Dabei wäre ein gelegentliches mea culpa, mea maxima culpa schon der Weg zur Einsicht. Welch Glück, daß unser Pfarrer — Gott habe ihn nicht selig — nur prügelnd durch Schule und Pfarramt zog, aber das war ohnehin noch usus auch unter Lehrern zu jener Zeit …

, , , , , , ,

7 Antworten zu “die sexuelle Revolution ist schuld”

  1. Herrmann sagt:

    Kann sich dann eigentlich ein Nazi, der einen Ausländer in den Rollstuhl prügelt auf das 3. Reich verweisen und sagen: «Die sind mit Schuld, ich will Strafmilderung, ich kann nicht selbst denken.»

  2. […] dem kommentiert ohle auf fixmbr: Mehr als 2000 Jahre Kirche und diese Heuchler schaffen es immer noch innerhalb kürzester Zeit […]

  3. Maschinist sagt:

    Na sicher!
    Die Pfaffen waren ja gezwungen sich die ganzen Heftchen und Filme in den Schuddelläden anzusehen. Sonst wäre da nie was passiert wie in den ganzen Jahrhunderten zuvor. Ehrlich…

  4. […] ja richtig: Es liegt überhaupt nicht an der hl. röm.-kath. Kirche. Woran es sonst liegt? Na, es liegt an der so genannten »sexuellen Revolution« und damit an den 68ern, diesen l.… Na, denn ist ja alles gut, denn kann dieser hl. Laden ja weitermachen wie […]

  5. Tom sagt:

    Warum reden so viele über Sachen von denen sie keine Ahnung haben?
    Aber wahrscheinlich waren die Pater damals auch alle in den Kommunen!

  6. […] F!XMBR meint dazu: Mehr als 2000 Jahre Kirche und diese Heuchler schaffen es immer noch innerhalb kürzester Zeit jede ihrer Predigten stante pede ad absurdum zu führen. […]

  7. “Die sexuelle Revolution ist daran nicht unschuldig”…

    Ich möchte Walter Mixa voll und ganz zustimmen: Die Sexuelle Revolution ist tatsächlich Schuld an den verfehlungen der katholischen Priester, denn ohen eine wachsende Offenheit gegenüber solchen Themen, würden wir auch morgen noch den Mantel des Schwei…

RSS-Feed abonnieren