Die Schöpfung ist niemals vollendet

  • HSH-Desaster offenbart Demokratie-Defizit
    Die Rettung der HSH Nordbank wird für Hamburg und Schleswig-Holstein zum finanziellen Desaster. Wer da als Politiker noch glaubwürdig bleiben will, der sollte mit seinem Privatvermögen haften
  • Unternehmen Universität
    In der Bildungspolitik überlebt der Glaube an den freien Markt und verändert die Universität grundlegend
  • Das widerlegte Pin-up-Girl
    ad sinistram mit einer feinen Geschichte über den deutschen Politstar…
  • Freispruch für das Prekariat!
    Dass ich mal Gabor Steingart verlinken würde, war vor wenigen Monaten auch noch nicht abzusehen. Gestern neoliberaler Einpeitscher, heute pro Prekariat. Glaubwürdig?
  • Gute Folter?
    Prantl zu der Tatsache, dass Ärzte in Guantanamo zu Folterknechten wurden…
  • Die Pressefreiheit bleibt auf der Strecke
    Ich habe selten so einen Dummfug auf einem FAZ-Blog gelesen. Es ist gut und richtig, dass das Persönlichkeitsrecht in unserem Land noch etwas gilt. Und das die Pressefreiheit gefährdet sein soll, nur weil ein Bericht (ein Beispiel, welches genannt wurde, befasste sich mit der BILD, unglaublich) nicht mit dem Beschuldigten bebildert werden darf, ist hanebüchener Unsinn. Das Beispiel Joachim J. zeigt aber, wie es um den Journalismus in diesem Land bestellt ist. Der Prozess hat noch gar nicht begonnen, und der Herr macht den Angeklagten im Gerichtssaal zu einem Kriminellen: wie manch andere Wirtschaftskriminelle. Genau deswegen ist es wichtig, dass das Persönlichkeitsrecht so hoch gehalten wird — wenn die Presse in unserem Land schon sowas Unwichtiges wie die Unschuldsvermutung nicht gelten lässt…
  • Chronologie der Karmann-Insolvenz
    Der Mohr hat seine Schuldigkeit getan. Gegenüber der Automobilindustrie. Aber auch die Geschäftsführung hat bei Karmann selbstverständlich versagt. Nicht erst seit 2004 ist bekannt, dass Karmann zu kämpfen hatte…
  • Konspiratives
    Und diese SPD soll noch einer wählen?
  • Liebhaber des Lebens
    Ein Rufer in der Wüste: Gay Talese verabscheut die Nähe zur Macht, er liebt seine Frau und er hat die beste Reportage Amerikas geschrieben. Eine Begegnung
  • Verlage laufen Sturm gegen Internetpiraten
    Dann sollen sie doch Google per .htaccess oder robots.txt aussperren. Was für Weicheier…

Zitat: Immanuel Kant


Eine Antwort zu “Die Schöpfung ist niemals vollendet”

  1. My 0,02 Euro sagt:

    Gabor Steingart schreibt Unfug! Seine Argumentation baut darauf auf, dass der Wahlpöbel der Unterschicht sehr wohl die Politmaschine durchschaut hat — und sich deshalb abwendet.

    Dem ist aber nicht so!

    Ansonsten hätte die Unterschicht sicherlich nicht solche Sozialrambos wie Clement oder Merz als Leute in Erinnerung, auf die man aufschauen kann.

    Fatale Furcht ergreift die ewigen Verlierer

    Alls, was danach aufbauend vom Steingart geschrieben wird, ist reine Werbung für sein Buch, welches ja (oh wie praktisch) auch gleich im Artikel selbst verlinkt ist.

RSS-Feed abonnieren