Die NachDenkSeiten gehen mit der Zeit

Die NachDenkSeiten haben ihr Design umgestellt — unter der Haube kommt nun auch dort WordPress zum Einsatz. Feine Sache das — aber es kommt immer noch auf den Inhalt an, und dort sind die Kollegen Albrecht und Lieb immer noch weit vorne.

Mit Kommentaren, Ping– und Trackbacks sieht es zwar schlecht aus, doch das neue Design gefällt insgesamt, schlicht, ansprechend, einfach gut.

Weiterer Pluspunkt: Die Texte stehen nun unter dieser Creative Commons-Lizenz. Ich finde das ganz grandios. :)

RSS-Feed abonnieren