Die Musik CD ist tot

jedenfalls glaubt das mal der Chef von EMI und weil das so ist, wirds von denen nur noch Scheiben mit diversen Boni geben. So weit so gut, die grottigen Addons kennt man schon von den DVDs und last not least ist das ein genehmer Grund die Preisspirale weiter nach oben zu treiben. Na dann …

heise online

9 Antworten zu “Die Musik CD ist tot”

  1. Falk sagt:

    Ach herrje, jetzt übertreibens wieder in die andere Richtung. Die Leute wollen kein Bonus-Material, sondern angemessene Preise, gute Musik und fair behandelt werden. Der Untergang des Vinyls wurde auch schon oft genug prophezeit, die Musikindustrie hat keins mehr produziert, aber in diversen Kreisen erfreuen sich die schwarzen Scheiben immer noch wachsender Beliebtheit. Solang man den Kunden halt nur als Gehilfe für seine feuchten monetären Träume ansieht, wirds halt nüx werden.

  2. Chris sagt:

    Die Leute wollen kein Bonus-Material, sondern angemessene Preise, gute Musik und fair behandelt werden.

    *unterschreib*

  3. Prospero sagt:

    Auch unterschreib.
    Ad Astra

  4. […] Wie war das gleich mit dem Bonusmaterial, was kein Mensch braucht? […]

  5. Kamuflaro sagt:

    Wo ich eh schon am Unterschreiben bin:
    Kamuflaro

  6. Chris sagt:

    Waschmaschine wird in den nächsten Tagen geliefert. 😀

  7. Falk sagt:

    Waschmaschine oder Wahlcomputer?

  8. Chris sagt:

    *rofl*

    Wahlcomputer — jetzt, wo Du es sagst. 😀

  9. Falk sagt:

    Ja eben, mit dem kann er wenigstens Schach spielen 😉

RSS-Feed abonnieren