Die Martina…

ist Sozialdemokratin mit Herz und Verstand. Martina ist eine der Sozialdemokraten/-innen, die man immer meint, wenn man fragt, wo denn die Basis sei – bei all der verachtenswerten und neoliberalen Politik der letzten Jahrzehnte. Wären Menschen wie Martina im SPD-Parteivorstand und/oder –präsidium, würde die Partei nicht kurz vor der Selbstauflösung stehen, die Menschen in diesem Land hätten wieder Hoffnung. Martina ist eine der letzten Sozialdemokraten/-innen innerhalb der SPD – und nein, ich schreibe jetzt nicht Dinosaurier, das sagt man zu keiner Lady. Ich weiß nicht, ob ich ihr wünschen soll, bald den Ausstieg aus der SPD zu schaffen, um nicht zerrieben zu werden oder ob ich ihr zurufen soll, kämpfe weiter. Hier hatte ich um GIMP-Hilfe gebeten, online. Heute fand ich in meinem Briefkasten umfangreiche Hilfe zu GIMP, geschickt hat sie mir Martina. Danke. :)

Meine liebsten Online-Weihnachtswünsche gehen daher heute schon nach Neunkirchen. :)

,

Eine Antwort zu “Die Martina…”

  1. […] das erste, dass unseren Berufspolitikern und Profilneurotikern eine schallende Ohrfeige verpasst. Chris von fixmbr schrieb heute über mich:Ich weiß nicht, ob ich ihr wünschen soll, bald den Ausstieg aus der SPD […]

RSS-Feed abonnieren