Die Atompläne des Guidomadinedschad

Satire vom unvergleichlichen Bulo 😀

Im übrigen sei mir auch der Hinweis auf dessen rundum erneuertes Magazin gestattet, die Leute dort können mehr als lustige Bilder, die können auch richtig Texten und Layouten und überhaupt ist das Clap-Magazin der Prototyp schlechthin für Erfolg im Print. Für viele Platzhirsche des Metiers mutierte dieser Aspekt unlängst zur Gralssuche, nicht jedoch für Bulo und seine Mannen im Clap-Club :-)

, , , , , , , , ,

5 Antworten zu “Die Atompläne des Guidomadinedschad”

  1. Bulo sagt:

    Dieser fette Punkt da über der Bombe ist aber nicht von mir!

    … oder ist das der sogenannte «FDPunkt» — also der sich selbstständig gemacht habende schwarze Fleck auf Guidos weißer Westerwelleweste? 😀

  2. Bulo sagt:

    Angeblich hat die FDP ja ganz aktuell vorgeschlagen, dass Eltern aus armen Verhältnissen ihre Kinder doch bitte gleich «Horst IV» oder «Maik IV» nennen sollten…

    😉

  3. olhe sagt:

    Das ist seltsam, ich wollte dich schon fragen was dieser bedeuten soll. Anscheinend war hier Gimp kreativ tätig 😀 wird ausgebessert …

  4. vera sagt:

    der bulo ist genial.
    ich würd’ ja mitlachen, aber ich kriege vom lachen neuerdings immer so halskratzen.

  5. devnull sagt:

    Der Bulo ist wirklich genial; wie auch immer er auf seine Ideen kommt, es kommt was raus, das den Nagel auf den Kopf trifft… langsam schwenk ich von Hanitsch auf Bulo :-)
    «Achso, apropos Guido Westerwelle, diesen lachen wir einfach nur noch aus …«Das geht so nicht, da hat er auch gleich Stellung zu bezogen 😀
    (OT) Anyway: Happy Birthday F!xmbr
    Eine Rede, eine Rede !!!11!einseinself!

RSS-Feed abonnieren