Die Aggression

Sie ist eine der intensivsten Energien aller Lebewesen, ohne sie könnten wir nicht existieren — aber sie macht uns auch das Leben schwer: die Aggression. Ihre Bandbreite reicht von der notwendigen Lebenserhaltung, des Sich-Behaupten-Könnens im Alltag bis hin zu zerstörerischen und brutalen Verhaltensweisen. Die Aggression definiert unser aller Leben und gilt sogar als lebensnotwendiges Ventil. Aber auch letzteres ist kein Freibrief, sondern die in einem selbst gewachsene Vernunft sollte dieser natürliche Grenzen setzen. In einer Welt jedoch, in welcher Kriege als Notwendigkeit definiert werden etc., da verwundert es auch kaum wenn Fremde/Minderheiten mordlüstern durch Städte gejagt werden, wenn mutwillig Dinge zerstört werden usw. Aber wie auch in diesem Postcast zu hören, die Ausartungen der Aggression sind nicht angeboren, sondern erlernt. Und ebenso wie man diese erlernte, kann man auch weiter lernen — Aggression lenken, beispielsweise in konstruktive Gefilde. Es gibt kein allgemein gültiges Rezept, mitunter nur den Stillstand, denn weiterentwickeln kann sich jeder.

BR2

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

, ,

RSS-Feed abonnieren