Deutschland einig Vaterland

AntiFa-Demo in Wismar. Die Zug führt vorbei an einem Stadtbekannten Szene-Laden — eine Handvoll rechter Spinner rastet aus. Die Polizei wirkt einfach nur hilflos, wenn man es denn diplomatisch ausdrücken will. Selbst mit gezogener und entsicherter Waffe werden sie nicht ernst genommen. Deutschland einig Vaterland — im September 2006 einfach nur noch hilflos und peinlich. Auch eine Folge völlig verfehlter Politik. Ach, was red ich hier schon wieder. Die Bilder sprechen ausnahmsweise mal für sich.

Das Video steht unter Creative Commons-Lizenz.

9 Antworten zu “Deutschland einig Vaterland”

  1. Oli sagt:

    In der Regel kloppt man nur Linke zusammen, Rechte werden sogar mit Polizei Eskorte bei Demos geschützt.

  2. Sammy sagt:

    So auch hier am Ende des Videos zu sehen.

    Und man schaut sich mal die Kommentare bei YouTube an…

  3. daniel sagt:

    Habe das Video auch vor ein paar Tagen entdeckt, ursprünglich bei Spiegel TV, und war entsprechend schockiert…
    mellowbox.de

  4. taffit sagt:

    » Rechte werden sogar mit Polizei Eskorte bei Demos geschützt
    Alles Kalkül der Rechten, dass die bei ihren Demos friedlich bleiben. Der Mensch von der Straße soll dann denken: Mensch, guck wie die friedlich dahinspazieren. Dass die nicht ganz so friedlich sind, weiß wohl jeder…

  5. Grainger sagt:

    Ich habe nichts gegen die Nazis.
    Nur meiner macht seinen Käfig immer so dreckig. 😀

  6. daniel sagt:

    Die Frage ist doch nur, ignoriert man Nazis, oder lacht man über sie…

  7. taffit sagt:

    Ich find das Video dazu genial:

    youtube.com

    (im krassen Gegensatz zum Video oben. Da stellt sich vielleicht auch die Frage: lächerlich machen oder nicht? Denn verharmlosen kann man die ganze Sache leider nicht)…

  8. tutnix sagt:

    Spiegel TV über Neonazis in Wismar

    youtube.com

  9. Hansi Schnier sagt:

    Ich hab ja schon viel gesehen, aber sowas noch nicht. Mich hat am meisten gewundert, dass die Polizisten weder ausgerüstet noch sonst in der üblichen Anzahl vertreten waren. Im Westen jedenfalls sind bei Antifademos mindestens eine Handvoll gut ausgerüsteter Schläger dabei, mehrere Mannschaftswagen auf Abruf im Hintergrund. Ganz zu schweigen von den Events in Passau.

RSS-Feed abonnieren