Der Wink mit dem Zaunpfahl

Streetgirl

Wenn man sich mit knapp 25 Jahren entführt in einem Auto wiederfindet, voll besetzt mit einer Gruppe Männer mit fragwürdig politischen Standpunkten, fein rasierter Haarpracht, an einer Kreuzung gerade noch mit dem Mut der Verzweiflung aus dem Wagen springen kann, kommt man ins Nachdenken. Dem Streetgirl ist genau das passiert — mitten in Deutschland und man möchte gar nicht wissen, wie hoch die Dunkelziffer in unserem Land bezüglich solcher verabscheuungswürdigen Verbrechen wirklich ist. Das Streetgirl möchte nun nicht länger Streetgirl sein — und sich aus diesem Teil ihres Geschäftes zurückziehen. Möge sie die Kraft haben, genau das umzusetzen und auszusteigen. Wenn nach so einem Erlebnis trotzdem noch geschrieben wird, im Grunde ist also nicht wirklich was passiert, dann habe ich doch den einen oder anderen Zweifel — dennoch und gerade deswegen: Alles Glück der Welt. :)

Der Wink mit dem Zaunpfahl — vom eigenen Leben.

6 Antworten zu “Der Wink mit dem Zaunpfahl”

  1. Woher weißt Du, daß das Streetgirl ausgerechnet in Deutschland arbeitet?

  2. Chris sagt:

    Weil ich ihr Blog kenne und sie es erwähnt hat. Was ist das eigentlich für eine Frage? Aber gut, wenn man sonst keine Sorgen hat…

  3. Normalerweise legt sie immer viel Wert darauf, nicht mit ihrer Echtweltidentität in Verbindung gebracht zu werden. Deswegen staune ich, daß sie das offenbar doch mal erwähnt hat, da sie das meistens peinlichst vermeidet.

    Es hätte ja sein können, daß Du es nicht aus dem Blog, sondern woanders her weißt, und möglicherweise nicht daran gedacht hast, daß es nicht veröffentlicht werden sollte.

    Aber wenn sie es doch selbst man erwähnt hat … ist das natürlich was Anderes.

  4. Melanie sagt:

    Ich kann mich ehrlich gesagt nicht erinnern, jemals einen Ort genannt zu haben. Und die Aussage, dass nicht wirklich was passiert ist, ist natürlich missverständlich. Ich meinte das in dem Sinn, dass es noch glimpflich ausging, wenn man bedenkt, was die vorhatten. Zum Aussteigen brauche ich nicht wirklich Kraft, weil ich ja nur die Straße streiche, was ich ohnehin für die nächsten Monate geplant hatte. Danke für die guten Wünsche!

  5. Chris sagt:

    Hm, irgendwie hatte ich das im Kopf. Naja, mein Alter…

    Hab mal aus Ort Deutschland gemacht — nu passt es. 😉

RSS-Feed abonnieren