Der Schwund des CD Umsatzes

Musiktausch boomt
Nicht zurückgegangen ist unterdessen der Musiktausch in Filesharing-Netzwerken.

Rund eine Milliarde Songs werden nach Angaben des P2P-Marktforschungsunternehmens Big Champagne jeden Monat aus Online-Tauschbörsen heruntergeladen.

futurzone.orf

Klar irgendwo trägt auch diese Komponente irgendetwas bei, vielleicht auch weniger als man denkt, da diverse Synergie-Effekte keinerlei Beachtung finden. Das buzzword P2P macht die Welt weitaus einfacher und erschließt auch gleichzeitig neue Märkte, indem man mittels den einzelnen Staaten den Absatz auf diverse Abarten hin kontrollieren kann. Tatsache ist jedenfalls, das man Preiskämpfe, Konserven-Pop etc. nicht in dieser Milchmädchenrechnung berücksichtigt, allenfalls marginal. Das Ende vom Lied, wir warten endlich auf die wohlverdiente Pleite — aber dem wird nicht so sein, da es der Industrie weitaus besser geht als die Krokodilstränen vermuten lassen. Eine Bande von elenden Heuchlern …

RSS-Feed abonnieren