Der Marcel und der Dirk

Das ist der Marcel. Der Marcel könnte ein  ruhiges Bloggerleben führen. Tut er aber nicht. Denn immer, wenn das Telefon klingelt, nimmt der Marcel auch den Hörer ab. Heute klingelte wieder beim Marcel das Telefon. Als der Marcel den Hörer in die Hand nahm, meldete sich der Dirk. Der Dirk, der war ganz schon sauer, weil der Marcel vor einem Monat in einem Beitrag das Wort Dsquared verwendet hat. Der Dirk droht dem Marcel nun, wenn dieser den Beitrag nicht löscht, mit einer einstweiligen Verfügung. Dem Marcel kam das alles sehr spanisch vor, und so rief er den Dirk zurück. Er dachte, da erlaubte sich jemand einen Scherz. Tat aber keiner. Auf der anderen Seite meldete sich tatsächlich der Dirk. Kurz nachdem der Marcel und der Dirk miteinander telefoniert haben, kommentierte dann noch ein anonymer User mit einer IP, die aus der Range kommt, in der der Dirk wohnt, den pöhsen Beitrag von dem Marcel und beleidigte dann den Mario.

Man könnte nun meinen, der Marcel ist nun ganz arm dran, weil er nicht weiß, ob er den Artikel löschen muss, oder nicht. Ist er aber nicht - Er hat neue Katzenbilder.

Mein Parteibuch: Marke Desquared: Anruf von Dirk M. aus Hattersheim beim Parteibuch

Mein Parteibuch: Abmahnwesen um DSquared2 und DSQUARED

gulli:news: Abmahnwahn: schreiben soll 6.000 Euro kosten

2 Antworten zu “Der Marcel und der Dirk”

  1. Oli sagt:

    Kindergarten …

  2. Julio sagt:

    Das ist nett geschrieben ;-))

RSS-Feed abonnieren