Der Heizungsableser kommt

Der Heizungsableser kommt — das wird wieder teuer. Die perfekte Gelegenheit für einen kleinen Frühjahrsputz — und so legt man dann auch alle Termine dementsprechend, dass man in den knapp bemessenen 2 Stunden (16.00h — 18.00h) auch wirklich zu Hause ist und den Heizungsableser empfangen kann. Und dann wartet man, und wartet — und wartet. Zwischendurch schaut man dann auf die Benachrichtigungskarte — tja, und dann stellt man fest, der Heizungsableser kommt — aber erst am Freitag. Den 04. und den 08. zu verwechseln hat was. Manchmal kann ich selten dämlich sein… *grummel*

5 Antworten zu “Der Heizungsableser kommt”

  1. crashkid sagt:

    Und ich habe bei der Ueberschrift und den ersten paar Zeilen schon fest mit einem Heizungsableserbashing gerechnet. Und dann kommst du mir mit sowas daher 😛

  2. Mini-Me sagt:

    2h geht ja noch, wenn der Schonsteinfeger hier vorbeikommt, muss man mindestens 4h zu Hause hocken veraschlagen… von 8:00–12:00.

  3. blechBlog sagt:

    Noch besser: Man wartet 2 Stunden, der Heizungsableser kommt einfach nicht und 3 Tage später steckt ein Zettel im Briefkasten, dass man doch beim nächsten Mal bitte vor Ort sein soll…ist mir vor kurzem passiert…die Schnarchnase hat sich vom mir aber ordentlich was anhören müssen…

  4. Supermann sagt:

    Schlimmer wäre es, wenn der tatsächliche Termin in der Vergangeheit gelegen hätte und der Termin deswegen geplatzt wäre.

    Vorallem, wenn es sich um wichtige Termine handelt, ist es sehr ärgerlich.

  5. Hahaha das kenn ich, ich hab letztens auf den 1&1 Techniker gewartet, hab die Klingel überhört, da war er schon fast wieder weg. Ich bin hinterher gesprintet und konnte ihn doch noch zurückholen.. nochmal glück gehabt — die kündigen sich nämlich netterweise in einer zeitspanne von 8 bis 1 an… tzz tzz

RSS-Feed abonnieren