Der fundamentale Akt der Freiheit ist der des Verzichtes auf Unterjochung eines Unterjochbaren, der Akt des Seinlassens.

Zitat: Robert Spaemann

4 Antworten zu “Der fundamentale Akt der Freiheit ist der des Verzichtes auf Unterjochung eines Unterjochbaren, der Akt des Seinlassens.”

  1. mischa sagt:

    Manueller Trackback aufgrund von twoday.net-diskompatibilität: http://sparrenblog.twoday.….4789873/

  2. Oliver sagt:

    Das ist auch zumindest hier kein Wunder, weil ich seit einiger Zeit keine Pings mehr für bloße Link-Tipps aktiviere. Ist auf Dauer irgendwie sinnfrei einen Linktipp zu verlinken. Url schnappen, posten wo auch immer, gut ist.

  3. Dr. Azrael Tod sagt:

    was ich atm noch suche, ist eine Moeglichkeit die sowas wie eure Linktipps besser in Mein RSS-System mit einzubinden.
    Sowohl um eure Links einzeln als RSS-Element wieder auszugeben als auch um meine RSS-Items, aehnlich eurer Tipps, in taeglich zusammengefassten Posts auf meinem Blog zu posten. (Am besten mit Kommentarfunktion)

    Das ist (neben der Moeglichkeit meine Fact-DB ausm IRC ins RSS zu streamen) derzeit so ziemlich die von mir am dringendsten gesuchte Funktion in Software. Wenn ich nicht bald was finde, muss ich mir den Muell wirklich noch selber coden. :-/

  4. mischa sagt:

    @Oliver: Danke für die Aufklärung. Macht Sinn. Gruß aus Bielefeld und danke für deine ausführlichen Kommentare zum Artikel.

RSS-Feed abonnieren