Der Busen der Natur

Das blaue Mädchen war unterwegs und hat gar schöne Bilder mitgebracht. Die wollte ich auch hier keinem vorenthalten, da sie da doch einen schönen Flecken Natur ausgemacht hat. Darüber hinaus hat dieser Ort eine derart magische Ausstrahlung, das mitunter Legionen von Künstlern von der Muse geküßt wurden. Ich brauchs da nicht opulent/exotisch , mir langen profane Dinge, selbst Chris wird permanent genötigt für mich HH abzufotografieren 😀

Eine Antwort zu “Der Busen der Natur”

  1. Chris sagt:

    Sehr fein — und ich schicke Dir die Fotos immer freiwillig, jawohl — zumindest übersehe ich das Messer hinter mir… 😀

RSS-Feed abonnieren