Das Kleinliche und Schattenhafte überwinden, das uns hindert, frei und glücklich zu sein, hierin besteht das Ziel und der Sinn unseres Daseins.

Das CDU/CSU-Wahlprogramm — ein Trojanisches Pferd
Die CDU/CSU lehnt zwar in ihrem Wahlprogramm «den Neubau von Kernkraftwerken ab». Diese Aussage steht jedoch in erheblichem Widerspruch zu Äußerungen führender Unions-Politiker. Erst vor wenigen Wochen erklärte Angela Merkel, es sei «jammerschade», wenn Deutschland aus dem Ausbau der Atomenergie aussteige.

Steuern rauf, Steuern runter?
Die CDU-Vorsitzende, Bundeskanzlerin Merkel, kritisierte nach Informationen der F.A.Z. auf dem Treffen „Einzelmeinungen“ zum Thema Steuern. Sie sei entschieden dagegen. Die CSU akzeptierte ihre Niederlage und stimmte dem gemeinsamen Programm zu, worin nun lediglich vage steht, dass es während der nächsten Legislaturperiode steuerliche Entlastungen geben solle. Nebelkerzen …

Who’s in the Alexander Sarcophagus?
Alexander’s tomb has never been found (though a few academics argue that a sarcophagus found in Alexandria and now at the British Museum is his; the British Museum disagrees). The specimen in question, which nevertheless became known as the Alexander Sarcophagus, was likely carved for Abdalonymos, a gardener of royal blood who was made Sidon’s king by Alexander in 332 B.C. (some scholars disagree about this, too).

Warnung vor »Hartz V«
Hartz V lauert um die Ecke, waren sich zirka 80 Aktive aus Erwerbsloseninitiativen, lokalen »Krisenbündnissen« und dem Netzwerk der Gewerkschaftslinken einig, die sich am Wochenende in Kassel zu einer Aktionskonferenz trafen. Nach der Bundestagswahl, so formulierte es Jutta Sundermann von ATTAC, wird die neue Regierung eine »Liste der Grausamkeiten« präsentieren.

Zitat: Anton Pawlowitsch Tschechow

, ,

RSS-Feed abonnieren