CustomizeGoogle ist tot. Es lebe OptimizeGoogle.

optimizegoogle

Wer seine Addons im Firefox regelmäßig pflegt und bisher die Erweiterung CustomizeGoogle eingesetzt hat, dem ist mit Sicherheit aufgefallen, dass dieses Addon seit über einem Jahr nicht mehr aktualisiert wurde und mehrere Dinge dementsprechend nicht mehr funktionieren. Auch die Mailingliste ist eher eine Webleiche, als dass dort diskutiert werden würde. Aus diesem Grund wurde OptimizeGoogle geschaffen. Mit OptimizeGoogle kann man nicht nur Google in vielen Dingen an seine eigenen Bedürfnisse anpassen – der Focus liegt ebenso auf das Entfernen von Werbung und der Tracking-Tools von Google. Wer CustomizeGoogle geschätzt hat, wird OptimizeGoogle lieben. (via Camp Firefox)

OptimizeGoogle
OptimizeGoogle de (derzeit Seite 3)

optimizegoogle_opt_01 

optimizegoogle_opt_02 

optimizegoogle_opt_03

Nachtrag: OptimizeGoogle nun auch offiziell bei Mozilla Addons, multilingual.

, , , , , , , ,

6 Antworten zu “CustomizeGoogle ist tot. Es lebe OptimizeGoogle.”

  1. FERNmann sagt:

    Gleich mal installiert. Schön, dass das Projekt weiter gepflegt wird.

  2. Yep, schick, installiert. Danke für den Tip!

  3. Max sagt:

    Super, aber solange es nicht auch über Mozillas Addons-Site angeboten wird, lasse ich lieber die Finger davon.

  4. Chris sagt:

    XPI-Datei, Sourcecode angucken, alles gut…

  5. Wawuschel sagt:

    Hi,

    ich habe nur die Übersetzung aus CustomizeGoogle von erweiterungen.de in OptimizeGoogle 0.77 eingepflegt.

    Klick

    Gruß
    Wawuschel

  6. steph sagt:

    @ max: dann lad es doch einfach über mozillas addon-site: OptimizeGoogle

RSS-Feed abonnieren