Creative Commons Vortrag an der TU-HH

Sehr fein war es gestern Abend. Der Vortrag, den Markus gehalten hat, war — insbesondere für CC-Neulinge — sehr gut, klar strukturiert, vom Anfang des Urheberrechts bis hin zur CC-Lizenz, deren Vor– und Nachteile, deren Anwendungsbeispiele und vieles mehr — wirklich sehr interessant und hat auch mein Wissen vertieft, das eine oder andere wieder hervorgeholt. Besonders viel Spaß hat die 3. Halbzeit gemacht, zusammen mit Grindelix Adam, Sven (du brauchst ein eigenes Blog *g*), Markus und meiner Wenigkeit. Sehr fein das alles, die Geschichten, die man auf Blogs nicht schreiben kann, nicht so ausführen kann, die man einfach im RL besser erklären kann, als mit ein paar Worten im Internet. Alles in Allem ein sehr feiner Abend, die ich sehr genossen habe. Zum Schluß ein kleiner Insider:

Am Anfang war das Wort,
dann hatte ich die Idee.

P.S. Die Folien zum Vortrag werden die Tage nachgereicht.

9 Antworten zu “Creative Commons Vortrag an der TU-HH”

  1. floyd sagt:

    Gibt es auch ein «kleines» .ogg davon?

    Oder hattet ihr keine Möglichkeit das ganze aufzunehmen?

  2. Chris sagt:

    Ich habe (leider) keine Kamera — und Fotos wollte ich da nicht machen. Bei so einem Vortrag stört es die anderen Zuhörer dann doch, ebenso wie den, der vorne steht, alleine durch das Blitzlicht…

  3. floyd sagt:

    Hmm Blitzen ist natürlich schlecht.
    Oft ist so ein Hörsaal aber recht gut ausgerüstet.

    Beim nächstem Mal wäre ein Audiofile auf jeden Fall ziemlich schön.

    Hamburg ist doch ein ganzes Stück weg ;-).

  4. Chris sagt:

    Das haben wir auch schon gesagt, ein Podcast wäre fein gewesen. Nur, irgendwas war. *im gedächtnis kramt* Akku leer? Defekt? Hm…

  5. Falk sagt:

    Och die Folien zum Vortrag sind doch auch schon was 😉

  6. Markus sagt:

    Danke für die Blumen. Hat Spass gemacht. Ich mach aus dem Vortrag nochmal einen Podcast, wenn mein MP3-Rekorder wieder in Ordnung ist. Die Folien kommen später noch online.

  7. Chris sagt:

    Mir hats auch sehr viel Spaß gemacht. :) Wenn ich irgendwann mal in Berlin bin, in 10, 20 Jahren, hol ich mir nen Kaffee bei Euch ab, jetzt, wo ich besser weiß, was newthinking.de macht. :) 😉

  8. […] hätte gerne mal den einen oder andern Blogger kennengelernt, auch Markus hätte ich gerne wiedergesehen — aber es gibt genau 2 Gründe (Nachtrag: Okay, Grund 1 wurde nochmal beim Nachlesen immer […]

RSS-Feed abonnieren