Creative Commons kommt im Teletubby-Land an

Wie Prospero treffend schreibt beginnt hier ein Umdenken, zwar imo in einer Nische, aber immerhin. Arte gibt das Video zu Lawrence Lessing frei zum Download. Hoffen wir mal das dies kein Einzelfall bleibt rein ob der Tatsache da man hier über CC spricht, ergo auch CC nutzt. Der Verblödungsstrahler könnte auf diese Art und Weise vielleicht in 10 Jahren einen Teil des angerichteten Schadens wieder ansatzweise gutmachen 😉

Eine Antwort zu “Creative Commons kommt im Teletubby-Land an”

  1. […] ich find das auch toll, wenn mehr und mehr solche Reportagen, wie “Im Namen des Schöpfers” (von Susan Loehr) als Video zum […]

RSS-Feed abonnieren