Content Schutz in Vista

Viel nonsense, wenig bis gar kein Nutzen, aber auf jeden Fall weitaus höhere Kosten und Ärgernisse für Nutzer des Betriebssystems Vista, aber auch für die Käufer jeglicher Hardware (egal welches Betriebssystem)!

As a user, there is simply no escape. Whether you use Windows Vista, Windows XP, Windows 95, Linux, FreeBSD, OS X, Solaris (on x86), or almost any other OS, Windows content protection will make your hardware more expensive, less reliable, more difficult to program for, more difficult to support, more vulnerable to hostile code, and with more compatibility problems./

Peter Gutmann — A Cost Analysis of Windows Vista Content Protection

Wer ist Gutmann? Oder kurz der Mann, der z.B. dem Gutmann Algorithmus den Namen gab.

5 Antworten zu “Content Schutz in Vista”

  1. Ralph sagt:

    Als ob dieser ganze Content-Schutz-Wahnsinn irgendetwas ausser Kosten für den Benutzer bringen würde. Von den ach so tollen hochauflösenden Inhalten wird es auch in Zukunft Kopien geben. Entweder vom Bildschirm abgefilmt; analog vom HD-DVD-Laufwerk der Xbox 360 und und und…

    Ich freue mich jetzt schon drauf, wenn jeder, der sich dieses trojanische Pferd aus Redmond nach Hause holt, früher oder später irgendwelche Probleme bei der täglichen Arbeit — die nichts mit hochauflösenden Inhalten zu tun haben — mit dem Kasten haben wird, weil es die Schutzfunktion zu gut meint.

    Spätestens dann werden sich auch die Leute melden, denen das alles bisher egal war.

  2. Oli sagt:

    Entweder vom Bildschirm abgefilmt;

    Wohl eher das, da in 1–2 Jahren diese Option wohl auch auf der 360er unterbunden wird. Viele die sich jetzt einen TFT anschafften als Fernseher, werden zudem auch merken wie wertlos das Gerät dann ist.
    Ich schreib und labere dazu, aber ehrlich gesagt bezweifle ich, das sich noch jemand großartig aufraffen wird.

  3. Ralph sagt:

    Irgendwie wage ich zu bezweifeln, daß MS jetzt ein Laufwerk rausbringt, das in ein bis zwei Jahren keine Scheiben mehr korrekt abspielt. Sogar die Unterstützung von PlaysForSure hat länger angehalten 😉

    Ich denke schon, daß es was ausmachen wird, wenn die ganzen jetzigen HDirgendwas-Käufer nix (mehr) in HD zu sehen bekommen.

  4. kobalt sagt:

    «Spätestens dann werden sich auch die Leute melden, denen das alles bisher egal war.»

    Nee, die kaufen dann Zusatzsoftware um minderwertigen, sprich nicht an Vista angepaßten, kram benutzen zu können. Redmond wird es so darstellen, daß sie den schwachen Produkten ihre Hand reichen.

  5. Oli sagt:

    @Ralph Firmwareupdate online. Microsoft ist nicht der der pocht, sondern die Filmindustrie. Klar machts was aus, aber ebenso wie die Leute meinen ein kleiner Patch wirds richten in Vista, so ist auch die Annahme naiv, das die schon bis 2008 zurückfahren werden. Das ist ein fester Fahrplan und selbst Vista bringt, wenn auch sonst nichts, alles mit um den User zu knechten.

RSS-Feed abonnieren