BSD@work

Auf BSDTalk findet man ein Interview mit Sean Cody von Frantic Films VFX, der OpenBSD innerhalb der Infrastruktur dieses Unternehmens einsetzt. Dabei findet OpenBSD in vielfältigen Plätzen Anwendung, u.a. auch um die mehreren 100 TB an Daten zwischen den den drei Geschäftsstellen hin– u. herzuschaufeln. Sein Appell an alle die nicht unbedingt in der Lage sind Code beizusteuern bzw. Geld zu spenden: berichtet von eurer Anwendung. Und dem bleibt eigentlich nichts hinzuzufügen, speziellen Anwendungen freier Systeme wird noch viel zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

, ,

RSS-Feed abonnieren