Blizzard bringt ein neues Produkt

Nur was es ist, das weiß man noch nicht. Die Gerüchte köcheln natürlich in Richtung StarCraft 2, die Fangemeinde jedenfalls würde es begrüßen. 98 kam der Strategieknaller raus und seitdem hofft man, inklusive meinereiner. Eher befürchte ich jedoch, das es sich bei dem angekündigten Produkt um eine Erweiterung für WoW handeln wird. Warum sollte man plötzlich bei Blizzard umschwenken? Schließ gibt die Herde noch genügend Power zum Melken her 😉

,

5 Antworten zu “Blizzard bringt ein neues Produkt”

  1. Grainger sagt:

    WoW ist halt momentan die Cashcow für Blizzard, ist mir persönlich zwar unverständlich (in meinem Bekanntenkreis spielen es einige, ich habe es also zumindest schon mal «live» gesehen) aber ich war noch nie so der Online-Spieler.

    Falls Starcraft 2 aber tatsächlich doch erscheinen sollte fürchte ich das sein Schwerpunkt auch auf dem Multiplayer-Part liegen wird und bestenfalls eine popelige Singleplayer-Kampagne dabei sein wird.

    Den ersten Teil (incl. der imho sehr gelungenen Erweiterungen) habe ich sehr gerne gespielt und ich würde einen zweiten Teil vermutlich trotz meiner Bedenken blind kaufen.

    Der Hype um WoW geht allerdings spurlos an mir vorbei.

  2. Sammy sagt:

    Starcraft mag ich nicht. Anno 2003 kam ich damit auf einer LAN gar nicht zurecht und habe seitdem traumatische Erinnerungen.
    Ich habe immer verloren. 😀

  3. Der Tom sagt:

    Ich glaube ehrlich gesagt nicht an ein neues WoW Addon, da eh angekündigt wurde, daß diese nun jährlich erscheinen werden.

    Ich tippe eher auf Starcraft 2 denn wer sagt, daß man keine zwei Cashcows laufen haben kann?

  4. ph sagt:

    Der Vollständigkeit halber: Starcraft 2 wurde inzwischen von Blizz mehr oder weniger klar dementiert.

    but we don’t have anything new to announce in that regard at present.

    Ich persönlich hoffe ja auf eine innovative Fortführung der Diablo-Reihe, für ein neues wow-Addon ist dagegen wohl — trotz erster Hinweise — noch ein bissl früh 😉

  5. Grainger sagt:

    Also Diablo (und die ganzen Klone) fand ich bereits nach kurzer Zeit sehr langweilig.

RSS-Feed abonnieren